BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

Ab in die Natur ! :-)
Suche MÄDELS die Zeit und Lust haben mit mir spazieren zu gehen ...
Tutzing - 23.01.2020

Perfekte Mieterin sucht ruhiges ...
Regelmäßiges Einkommen,NR,keine Kinder und Tiere,keine Partys,ruhig, ...
Starnberg - 12.01.2020

Übernehme Reinigungsarbeiten ...
Übernehme Reinigungsarbeiten in Büros und Praxen - 1x wöchentlich. Alles ...
Tutzing - 22.01.2020

Putzhilfe in Starnberg gesucht....
Wir suchen ab sofort eine Putzhilfe in Starnberg. 1x pro Woche ...
Starnberg - 22.01.2020

Minijob: Mitarbeiter zur ...
Für die Digitales Rezept Zentrum GmbH in Starnberg suchen wir ...
Starnberg - 22.01.2020

Sachbearbeiter für unterstützende ...
für Buchhaltung und Empfang (m/w/d) In Teilzeit SMS medipool ...
Gauting - 22.01.2020

Tanzpartnerin
für den Ball im Bosco, Gauting, 15.2.2020, gesucht. Geboten ...
Gauting - 21.01.2020

Krankenschwester Gesucht
Krankenschwester gesucht für Betreuung und Assistenz. Bist ...
Starnberg - 21.01.2020

WG Gründung mit See-Blick ...
Zur Gründung einer Wg, suche ich noch nette Bewohnen, die nicht ...
Tutzing - 21.01.2020

Putzhilfe in Tutzing Unterzeismering
Wir suchen eine erfahrene und zuverlässige Putzhilfe für Privathaushalt ...
Tutzing - 21.01.2020

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Unfall nach Sekundenschlaf

Sekundenschlaf eines Autofahrers ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich heute früh gegen 06.45 Uhr auf der Autobahn München-Garmisch, zwischen der Anschlußstelle Schäftlarn und der Autobahnraststätte Höhenrain in südlicher Fahrtrichtung ereignete.

Zur Unfallzeit war der Fahrer eines Seat, ein35-jähriger Ohlstädter, mit seinem Auto in Richtung Süden unterwegs, als er wohl während eines „Sekundenschlafs“ seinen Fahrstreifen nach links verließ und dort gegen die Mittelschutzplanke prallte. Der Seat schleuderte anschließend und das Auto kam letztlich quer zur Fahrbahn auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen. Auf diesem rechten Fahrstreifen war ein Lkw unterwegs, der von einem 62-jährigen Mann aus Pörnbach/Lkrs. Pfaffenhofen gelenkt wurde. Der Pörnbacher konnte trotz Vollbremsung seinen Lkw nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen. Der Lkw prallte letztlich gegen den Pkw, der dadurch noch einige Meter geschoben wurde. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, am Seat entstand jedoch Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme, Bergung des Pkw und Reinigung der Fahrbahn mußte der rechte Fahrstreifen für ca. zwei Stunden gesperrt werden, so daß sich ein längerer Rückstau bildete.

Der Ohlstädter war zur Unfallzeit gerade auf dem Heimweg von seinem Arbeitsplatz in München, wo er Nachtschicht hatte. Die Verkehrspolizeiinspektion Weilheim bittet in diesem Zusammenhang eindringlich, sich nicht übermüdet hinter das Steuer eines Fahrzeugs zu setzen.


Polizei | Bei uns veröffentlicht am 17.09.2015


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz