BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

Vorübergehende Haushaltshilfe
Suchen vorübergehende Haushaltshilfe, wegen Ausfalls unserer ...
Andechs - 20.01.2020

Tiefgaragenstellplat z in ...
Ab sofort ist ein Tiefgaragenstellplat z im Bereich der Söckinger ...
Starnberg - 20.01.2020

Haushälterin für Privathaushalt ...
Wir sind eine fröhliche, vierköpfige Familie aus Starnberg ...
Starnberg - 19.01.2020

Zimmer frei...
18qm + ca. 22qm Nutzfläche anteilig (Haus gesamt 124qm). Gerne ...
Tutzing - 19.01.2020

Suche Nachhilfe für meinen ...
Hallo bin auf der Suche nach einer weiblichen Nachhilfe, für ...
Gauting - 19.01.2020

Frau mit Festanstellung sucht ...
Hallo liebe Gautinger, ich suche eine schöne Wohnung im südlichen ...
Gauting - 19.01.2020

Möblierte Zwei-Zimmer-Mansarde n-Wohnung
Helle und freundliche zwei Zimmer-Mansarden-Woh nung ist ab 1. ...
Seefeld - 04.01.2020

Gesucht:quad-copter drone
Anfänger Drone mit Kamera gesucht STA Tutzing 0176 41970422
Tutzing - 18.01.2020

Hilfe für 2-Personen-Haushalt ...
Sehr geehrte Leserin dieser Post: Wir - älteres Ehepaar ...
Icking - 18.01.2020

Koch/Küchenhilfe
Frau oder Mann (auch Rentner) mit guten Kochkenntnissen für ...
Tutzing - 18.01.2020

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

DLRG und AOK führen Aktion „Sichere Schwimmer“ mit der Grundschule Starnberg durch.

LANDKREIS STARNBERG (KOH) - In Bayern ertrinken laut Deutscher Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) jährlich etwa 80 Menschen. Die abnehmende Schwimmfähigkeit in der Bevölkerung ist mit ein Grund dafür. Fast ein Drittel aller schulpflichtigen Kinder können nicht oder nicht sicher schwimmen.

Die DLRG-Jugend Bayern startete deshalb gemeinsam mit der AOK Bayern und dem Bayerischen Gesundheitsministerium das Projekt „Sichere Schwimmer“. Die Aktion begann mit einer Pilotphase im Schuljahr 2013/14 an zehn bayerischen Grundschulen. Über dreiviertel der Dritt- und Viertklässler erreichten am Ende der Pilotphase das Jugendschwimmabzeichen Bronze und wurden so zu „sicheren Schwimmern“.

Aufgrund des großen Erfolgs der Aktion soll das innovative Projekt nun auch in den kommenden Schuljahren Einzug in immer mehr bayerische Grundschulen finden.

Von der Aktion „Sichere Schwimmer“ profitiert nun auch die Grundschule Starnberg, welche als neue Aktionsschule seit Beginn des Schuljahres an dem Projekt teilnimmt. An der Schule wird nun ein besonderer Schwimmunterricht durchgeführt.

„Speziell ausgebildete DLRG-Schwimmtrainer unterstützen die Lehrkräfte im Schwimmunterricht“, sagt Sophie Daberkow, DLRG-Schwimmtrainerin des Ortsverbandes Pöcking-Starnberg e.V.. Die Kinder erlernen das Schwimmen durch die individuelle Betreuung schneller und nachhaltiger.

„Wir fördern das Projekt, da Kinder, die frühzeitig schwimmen lernen, weniger gefährdet sind zu ertrinken“, erklärt Markus Maurer von der AOK-Direktion Starnberg. „Zudem trainieren sie dadurch ihre Beweglichkeit, eigene Bewegungsmuster und ihr Koordinationsvermögen. Schwimmen zählt zu den gesündesten Sportarten, da es den gesamten Körper beansprucht und das Herz-Kreislauf-System in Schwung bringt. Die Fähigkeit, Schwimmen zu können, hilft also auch, Volkskrankheiten wie beispielsweise Adipositas oder Diabetes effektiv vorzubeugen,“ so Maurer.

Über die DLRG Pöcking-Starnberg e.V.:

Die DLRG Pöcking-Starnberg e.V. repräsentiert die weltweit größte Wasserrettungsorganisation im Landkreis Starnberg. Ihre rein ehrenamtlichen Einsatzkräfte stehen rund um die Uhr und an jedem Tag im Jahr für Notfälle bereit. Mit dem zusätzlichen First Responder Dienst werden die Retter parallel zu Rettungswagen und Notarzt zu jedem Notfall im Gemeindegebiet Pöcking alarmiert und können so lebensrettende Zeit für den Patienten gewinnen. Rund 250-mal pro Jahr werden die ehrenamtlichen Pöckinger Retter alarmiert, um Menschen in Not zu helfen.

Mehr Infos zur DLRG Pöcking-Starnberg e.V. gibt es unter www.poecking-starnberg.dlrg.de und immer aktuell auf der Facebook-Seite des DLRG-Ortsverbandes unter: www.facebook.com/DLRGPoeckingStarnberg

Weitere Informationen zur bayernweiten Aktion "Sichere Schwimmer" gibt es bei Jürgen Liegl von der DLRG-Jugend Bayern unter der Rufnummer 09181-3201-220.


DLRG OV Pöcking-Starnberg e.B | Bei uns veröffentlicht am 24.02.2015


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz