BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

Appartement in Hechendorf ...
1-Zimmerappartement ca. 38qm in Hechendorf in S-Bahnnähe zu ...
Seefeld - 21.02.2020

Angestellte im öff. Dienst ...
Angestellte (44j)seit 20 Jahren im öffentlichen Dienst tätig,ohne ...
Tutzing - 21.02.2020

WOHNUNGS - TAUSCH
Mietwohnung / Haus, ca. 110qm + Nebenflächen und Garten, gegen ...
Andechs - 20.02.2020

Werkstudenten zur Bildschirmerfassung ...
Für die Digitale Rezept Zentrum GmbH in Starnberg suchen wir Werkstudenten ...
Starnberg - 20.02.2020

Handwerksmeister, 55, sucht
Handwerksmeister sucht neuen Wirkungskreis in Vollzeit oder Teilzeit ...
Starnberg - 19.02.2020

Biete Praxisraum zur Untermiete
Schöner Praxisraum zu vermieten, zentral, schön, günstig in ...
Starnberg - 19.02.2020

Wissenschaftlerin sucht
Helle, geraeumige Wohnung, ca 80qm, im Bereich Tutzing/ Starnberger ...
Tutzing - 19.02.2020

Ersatzoma/Tagesmama für ...
Gesucht wird eine liebevolle Ersatzoma/Tagesmama mit Auto für ...
Tutzing - 19.02.2020

Wir suchen Dich!
Bis Ende diesen Jahres werden wir 3 neue Geschäftsstellen eröffnen. Dafür ...
Wolfratshausen - 19.02.2020

DRINGEND : Kleine Wohnung ...
Guten Tag
Münsing - 19.02.2020

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

DLRG ehrt zwei Lebensretter für ihren selbstlosen Einsatz


Pöcking (DLRG) - Rund 60 Mitglieder des DLRG Ortsverbandes Pöcking-Starnberg e.V. feierten am 12.12.2014 nicht nur ihre Weihnachtsfeier, sondern auch zwei außergewöhnliche Menschen.

Denn Stefan Baumann sowie Carl-Michael Liedl sind keine DLRG-Mitglieder und keine Rettungsprofis - aber sie sind erfolgreiche Lebensretter.

Walter Kohlenz (Vizepräsident der DLRG Bayern), Jürgen Temmler (Vorsitzender der DLRG OV Pöcking-Starnberg e.V.) und Laudator Mark Temmler ehrten die beiden mit der Leistungsnadel der DLRG-Bayern für Rettung von Menschen aus Lebensgefahr.

Stefan Baumann rettete anfang Oktober 2014 gemeinsam mit zwei jungen Mädchen (die ebenfalls noch ihre Ehrungen erhalten, aber zur aktuellen Veranstaltung leider verhindert waren) einem 78-jährigen Badegast im Wasserpark Starnberg das Leben, indem sie ihn leblos aus dem Wasser retteten und schließlich erfolgreich wiederbeleben konnten. Heute ist er wieder vollständig genesen und regelmäßiger Gast im Starnberger Hallenbad.

Carl-Michael Lidl rettete unter Einsatz seines Lebens im schwimmerischen Einsatz im Schweizer Verzasca-Tal einer jungen Frau das Leben, die in einem reißenden Gebirgsfluss mitgerissen und mehrfach unter Wasser gedrückt wurde. Carl schaffte es dank seiner guten schwimmerischen Fähigkeiten die Frau zu fassen, sie auf einen Felsen zu retten und schließlich mit Hilfe eines alarmierten Rettungshubschraubers aus der Luft retten und notärztlich versorgen zu lassen.

Wir finden, beide ausgezeichnete Männer haben ein Bravourstück an Selbstlosigkeit und Nächstenliebe gezeigt. Die DLRG freut sich, die Retter für ihren lebensrettenden und beispielhaften Einsatz jeweils auszeichnen zu können.

DEUTSCHE LEBENS-RETTUNGS-GESELLSCHAFT (DLRG - Ortsverband Pöcking-Starnberg e.V. | Bei uns veröffentlicht am 16.12.2014


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz