BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

Liebevolle Nanny
Hallo, wir können unsere liebevolle Nanny aufgrund beruflicher ...
Starnberg - 12.06.2020

Praxisraum gesucht
Für Beratungstätigkeite n suche ich einen Praxisraum in Starnberg ...
Starnberg - 12.08.2020

Lager-/Gewerbehalle in Seefeld ...
Lager-/Gewerbehalle 425m² in Drößlinge zu vermieten: - ca. ...
Seefeld - 12.08.2020

EIGENTUMSWHG.oder MIETWOHG. ...
Ehepaar sucht 3-Zimmer Wohnung ca 80m2 im Landkreis Starnberg, ...
Starnberg - 12.08.2020

WÄSCHE SERVICE
Biete Ihnen bezahlbare Wäsche Service in Raum Starnberg,Pöcking ...
Starnberg - 12.08.2020

PUKY Laufrad 4040
Laufrad, Klingel, Handbremse, Gelb. 35€
Tutzing - 12.07.2020

Küchenhilfe für Schulküche, ...
Lunemann´s® leckerer Mittagstisch übernimmt ab September 2020 ...
Starnberg - 12.08.2020

Mia suacha in od’ um Tutzing ...
Junge Familie mit ausreichend Eigenkapital sucht Baugrund, Wohnung ...
Tutzing - 25.06.2020

Suche einen Minijob in Starnberg ...
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin eine 17-jährige Schülerin ...
Starnberg - 03.08.2020

Putzhilfe gesucht
Suche gelegentlich Putzhilfe für eine 2 Zi- Wohnung in Tutzing. ...
Tutzing - 11.08.2020

Zuverlässige Gartenhilfe ...
Für unseren wunderschönen Garten suchen wir ab sofort, langfristig ...
Gauting - 11.08.2020

Reinigungskraft für Seniorenwohnungen
Wir suchen für unsere Seniorenwohnungen eine erfahrene und zuverlässige Reinigungskraft, ...
Starnberg - 29.07.2020

Mehr als ein Job - Dankbarkeit ...
Wir suchen ab sofort jemanden für unseren Kunden in Starnberg ...
Starnberg - 11.08.2020

Dachträger für Opel,Meriva ...
Suche einen gebrauchten Dachträger für meinen Opel Meriva B
Tutzing - 10.08.2020

Verlässliche Reinigungsfee ...
Wir haben eine wunderschöne Ferien-Blockhütte mitten im Grünen ...
Tutzing - 10.08.2020

Dringend Wohnraum Gesucht
Liebe Vermieter! liegt Ihnen an einer langfristigen Vermietung ...
Tutzing - 10.08.2020

Erfahrene Nanny Sucht Teilzeitjob
Hallo liebe Familien, Ich arbeite seit über 5 Jahren in ...
Tutzing - 10.08.2020

Hol- und Bringhilfe für ...
Wir sind eine Familie mit 2 Kindern in Berg Assenhausen und brauchen ...
Berg - 10.08.2020

Alltagsbegleiterin für Haushalt ...
Dahoam is Dahoam sucht eine Betreuerin/einen Betreuer, die ...
Tutzing - 10.08.2020

erfahrene Seniorenbetreuung ...
wohne in Tutzing,benötige die S-Bahn und Regio um zu Ihnen zu ...
Tutzing - 09.08.2020

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Trickbetrüger wieder am Telefon unterwegs! Information Ihrer Polizei.

Am gestrigen Donnerstag erhielt eine 79jährige Renterin aus Starnberg mehrfach Anrufe von bislang unbekannten männlichen Personen. Die Tätergruppierung, die ausschließlich das Ziel verfolgte, der Dame Bargeld abzuluchsen, ging dabei sehr beharrlich vor und missbrauchte auch die Berufsbezeichnung der Polizei, um das Vertrauen der Frau zu erschleichen.


Zunächst erhielt die Starnbergerin am Vormittag den Anruf einer angeblichen deutschen Gewinnspielverlosung, die ihr mitteilte, 43.000 Euro gewonnen zu haben. Um die Auszahlung zu ermöglichen, wurde die Dame aufgefordert, eine notwendige Bearbeitungsgebühr von 1.800 Euro im Vorfeld per Sofort-Bargeldtransfer zu überweisen. Die rüstige Rentnerin glaubte dem Anrufer aber nicht. Kurz darauf meldete sich ein angeblicher Beamter der Polizeiinspektion Starnberg bei der Frau und versicherte ihr die Rechtmäßigkeit des Sachverhalts. Um die Täuschung der Dame und die Überweisung zu erreichen, verband er das Gespräch sogar zu einem angeblichen polizeilichen Fachdezernat nach München. Der wiederum angebliche Kriminalbeamte ermutigte die Frau ebenfalls, die Gebühr von 1.800 Euro schnellstmöglich zu überweisen. Natürlich handelte es sich hierbei um Mitgieder derselben Tätergruppe.

Um die Frau nun abschließend zu motivierten, bestellten die Täter der Frau sogar ein Taxi zu ihrer Wohnanschrift, das sie zur Bank bringen sollte, um die Sofortüberweisung zu tätigen. Die Kosten für das Taxi wollte die angebliche Lotterie der Frau später bezahlen. An ihrer Bank in Percha angekommen, hörte sich ein Mitarbeiter der Bank das Anliegen der Frau an und redete der Rentnerin ins Gewissen. Daraufhin entschloss sich die Frau, die Überweisung nicht zu tätigen. Im Anschluss kam sie zur Polizei Starnberg und informierte die Beamten.

Die Starnberger Polizeibeamten möchten ihre Bürger über den Sachverhalt informieren. Schenken Sie solchen Anrufen keinen Glauben. Werden Sie mißtrauisch, wenn Sie für einen angeblichen Gewinn etwas im Vorfeld bezahlen sollen. Die Polizei selbst ruft niemals Bürger für die beschriebenen Zwecke an! Wenn Sie sich bei einem Anruf der Polizei über die Identität unsicher sind, haben Sie immer die Möglichkeit, einen Polizeibeamten am Telefon hier auf der Dienststelle unter Tel. 08151/3640 zurückzurufen.

Besonders freut mich selbst die Tatsache, dass der Bankmitarbeiter verantwortungsvoll die letzten bestehenden Zweifel der Rentnerin bestärkt hat und so einen größeren finanziellen Schaden vermieden hat. Statt der 1.800 Euro musste die Dame glücklicherweise nur 25 Euro für die Taxifahrt berappen. Die Ermittlungsgruppe der Starnberger Inspektion hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Tätergruppe hat in diesem Fall mit einer Telefonnummer aus der Türkei angerufen, die jedoch vermutlich über Server umgeleitet wurde, was "Routing" genannt wird. Alle Kontaktpersonen am Telefon sprachen akzentfreies Deutsch. Weitere eventuell betroffene Bürger werden gebeten, sich bei der Polizei in Starnberg zu melden.


Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 22.08.2014


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum, Datenschutz und Nutzungsbedingungen