BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

Med. Fachangestellte/ Arzthelferin ...
Kleines Privatabrechnungstea m sucht Verstärkung auf 450 Euro-Basis. ...
Feldafing - 05.12.2019

Familie sucht Haus zur Miete ...
Familie sucht Haus zur Miete in Seefeld. Wir freuen uns über ...
Seefeld - 04.12.2019

Arne Jacobsen Stühle
Die Stühle sind gut erhalten - es sind Klassiker von Fritz Hansen. ...
Gauting - 04.12.2019

3-Zimmerwohnung gesucht
Mein Mann (Betriebswirt), unsere Tochter und ich (Ingenieurin) ...
Gauting - 03.12.2019

Putzhilfe (m/w/d) in STA ...
Wir suchen für 1 bis 2 Mal die Woche (ca. 4-6 h) eine zuverlässige ...
Starnberg - 03.12.2019

Isartal
Ruhiges, großes, helles Zimmer mit Balkon, Küche und Bad - ...
Icking - 22.10.2019

Herren Lammfellmantel
(Valentino), Kurzform, Gr.L, gewachsenes Fell, hochwertig verarbeitet, ...
Starnberg - 03.12.2019

2020 naturverbunden Tutzing/ ...
SIE jetzt in Pension, sucht kleine helle Wohnung, unmöbliert ...
Tutzing - 03.12.2019

Winterkompletträder 205/50 ...
Verkaufe einen Satz Winterkompletträder Dunlop Winter Sport ...
Starnberg - 03.12.2019

Suche putzfee
Hi da ich als Koch viele Stunden arbeiten muss brauche ich bisal ...
Pöcking - 03.12.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Fahrzeug fährt auf Steinsockel und überschlägt sich - Fahrzeugführer flüchtet - .

Am 07.06.2014 gegen 23.25 Uhr fuhr ein 28-jähriger Starnberger mit seinem Pkw Hyundai auf der B2 kommend von Percha in Richtung stadteinwärts. Infolge von zu hoher Geschwindigkeit kam dieser auf Höhe der Münchener Straße 20, in der Rechtskurve, nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen dort befindlichen Steinsockel mit Metallzaun. Hierbei überschlug sich das Fahrzeug. Noch bevor die Polizei am Unfallort eintraf entfernte sich der Fahrzeugführer von der Unfallstelle und konnte auch zunächst nicht gefunden werden. Kurze Zeit später kam der betreffende Fahrzeugführer zur Polizeiinspektion Starnberg und gab sich als Unfallverursacher zu erkennen.



Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 0,8 Promille. Dies dürfte zu der überhöhten Geschwindigkeit ein weiterer Grund für den Verkehrsunfall gewesen sein. Außerdem gab der Fahrzeugführer reumütig zu, dass er noch nie im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Der Fahrzeugführer wurde bei dem Verkehrsunfall nur leicht verletzt.



Am Fahrzeug des Unfallverursachers entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der entstandene Sachschaden am Metallzaun wird auf ca. 6000 Euro geschätzt.

Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 08.06.2014


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz