BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

Appartement in Hechendorf ...
1-Zimmerappartement ca. 38qm in Hechendorf in S-Bahnnähe zu ...
Seefeld - 21.02.2020

Angestellte im öff. Dienst ...
Angestellte (44j)seit 20 Jahren im öffentlichen Dienst tätig,ohne ...
Tutzing - 21.02.2020

WOHNUNGS - TAUSCH
Mietwohnung / Haus, ca. 110qm + Nebenflächen und Garten, gegen ...
Andechs - 20.02.2020

Werkstudenten zur Bildschirmerfassung ...
Für die Digitale Rezept Zentrum GmbH in Starnberg suchen wir Werkstudenten ...
Starnberg - 20.02.2020

Handwerksmeister, 55, sucht
Handwerksmeister sucht neuen Wirkungskreis in Vollzeit oder Teilzeit ...
Starnberg - 19.02.2020

Biete Praxisraum zur Untermiete
Schöner Praxisraum zu vermieten, zentral, schön, günstig in ...
Starnberg - 19.02.2020

Wissenschaftlerin sucht
Helle, geraeumige Wohnung, ca 80qm, im Bereich Tutzing/ Starnberger ...
Tutzing - 19.02.2020

Ersatzoma/Tagesmama für ...
Gesucht wird eine liebevolle Ersatzoma/Tagesmama mit Auto für ...
Tutzing - 19.02.2020

Wir suchen Dich!
Bis Ende diesen Jahres werden wir 3 neue Geschäftsstellen eröffnen. Dafür ...
Wolfratshausen - 19.02.2020

DRINGEND : Kleine Wohnung ...
Guten Tag
Münsing - 19.02.2020

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Kindergarteneinbrecher festgenommen

Einen Einbrecher, der die Polizei in Oberbayern seit Ende September intensiv beschäftigt, haben Beamte der Polizeiinspektion Germering in Zusammenarbeit mit der Starnberger Polizei gegen 04.00 Uhr in Tutzing festgenommen. Die Arbeitsgruppe „KIGA“ wirft dem wohnsitzlosen 26jährigen Drogenabhängigen insgesamt 30 Einbrüche in Kindergärten vor.

Die Serie begann in der Nacht vom 24.09. auf den 25.09.2007 in Eichenau, als ein unbekannter Täter in den dortigen Kindergarten einbrach. Die Vorgehensweise war in der Folgezeit eigentlich immer gleich. Der Täter trat Türen auf, ging im Kindergarten mit zum Teil brachialer Gewalt vor und hatte es auf Bargeld und Wertgegenstände (z. B. Digi-Kameras) abgesehen. Neben Schuhspuren, die durch die Ermittler am Tatort gesichert wurden, fiel auf, dass der Täter eine Marotte hatte: Er rauchte am Tatort, ließ die Asche zurück, die Kippen nahm er mit. So konnten die Beamten, die Tatorte zusammenzuführen, für die der zunächst Unbekannte in Frage kam. Kindergärten in Olching, Gernlinden, Gröbenzell, Puchheim, Germering, Gilching, Grafrath, Emmering, Fürstenfeldbruck, Kottgeisering, Türkenfeld und Tutzing waren das Ziel des Täters. An die Tatorte gelangte er mit der S-Bahn.

Am 12.12. und am 17.12.2007 trat der Täter in Ebersberg und Grafing auf. Dort wurde er am Tatort von einer Reinigungsfrau überrascht. Die konnte eine genaue Beschreibung abgegeben, obwohl dem Einbrecher die Flucht gelang.

Als er aber dann heute Nacht in Tutzing kontrolliert wurde, nahmen ihn die Fahnder fest. Aufgrund der Beschreibung waren sich die Ermittler sicher, sie hatten den „Richtigen“ im Visier. Die Schuhe passten mit den Spuren am Tatort überein und in seinem Rucksack wurde ein Branchenfernsprechbuch des Landkreises Fürstenfeldbruck gefunden. In diesem hatte er auf den Ortsplänen die Kindergärten mit Kugelschreiber gekennzeichnet.

Unter der erdrückenden Beweislast legte er für einen Teil der Einbrüche ein Geständnis ab. Insgesamt sind zunächst 15 Einbrüche geklärt. Die Staatsanwaltschaft stellte Antrag auf Haftbefehl, der junge Mann wird heute noch dem Ermittlungsrichter vorgeführt. In den nächsten Wochen wartet auf die Arbeitsgruppe viel Kleinarbeit. Im Münchner Westen sind noch einige Einbrüche in Kindergärten ungeklärt.

Der Gesamtschaden dürfte weit über 10.000.- € ausmachen.

Der Erfolg der Arbeitsgruppe ist letztendlich auch auf die intensive Zusammenarbeit der vier Landkreisinspektionen – Fürstenfeldbruck, Germering, Gröbenzell und Olching - und auf die unermüdliche Arbeit der eingesetzten Fahnder zurückzuführen.




Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 20.12.2007


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz