BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

Hausmeister/Gärtner auf ...
Egal ob Sie ein rüstiger Rentner, Student/Auszubildend er sind ...
Gauting - 02.02.2020

2 1/2. - 3 Zimmer
Ruhiges älteres Ehepaar sucht f. sofort oder später im Landkreis ...
Andechs - 17.02.2020

Volvo V60 D3 Linje-Busines,Automa tik,Navi,PDC,SHZ,Gar ageFZG,Alu-Wr/SR, ...
Alter Preis: 20.000,- € (Laut Gutachter 20.200,-€) Jetzt ...
Starnberg - 07.02.2020

Wochenend Zimmer
Hallo meine lieben. Ich suche eine Wochenend Oase. In der Nähe ...
Starnberg - 17.02.2020

Haushaltshilfe mit Herz und ...
Wir sind ein junges Paar und suchen ab 1.3 eine Haushaltshilfe, ...
Pöcking - 10.02.2020

bitte melden
Suche das Paar, das am Samstag Mittag in der Boutique Identity ...
Starnberg - 16.02.2020

Verkaufe Thule Velo Compact ...
Thule Fahrradträger Velo Compact 924, für Anhängerkupplung, ...
Tutzing - 16.02.2020

Provisionsfrei zu vermieten: ...
Eine 259m², repräsentative Büroeinheit in Baierbrunn biete ...
Baierbrunn - 16.02.2020

Helles WG Zimmer mit Balkon ...
Das Zimmer (ca.15 qm) befindet sich in einer 3er WG. Die Wohnung ...
Feldafing - 16.02.2020

charmante 2–3-Zimmerwohnung ...
Starnbergerin, 52 Jahre, solvent, kein Anhang, freut sich ueber ...
Starnberg - 16.02.2020

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Donnerstag, 11.08.2011, 15.30 Uhr, Berg, A 95, km 19,185, Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Ein 61 jähriger Mann aus Garmisch-Partenkirchen fuhr mit einem Lkw mit Anhänger auf der A 95 in südlicher Richtung. Kurz nach der Anschlussstelle Schäftlarn, an einem leichten Gefälle, wollte er sein Gespann abbremsen, was jedoch nicht gelang. Der Anhänger schaukelte sich auf, kippte nach rechts um und drückte das Zugfahrzeug gegen die Mittelschutzplanke. Ein auf dem Anhänger befindlicher Kleinbagger und diverse Arbeitsgeräte fielen vom Anhänger und beschädigten die Fahrbahn. Das verunfallte Gespann und die Ladung blockierten alle beiden Fahrstreifen auf der A 95. Die Fahrbahn war von 15.40 Uhr bis 20.10 Uhr gesperrt. Der Verkehr konnte einspurig über den Seitenstreifen und einem aufgelassenen Parkplatz an der Unfallstelle vorbei geleitet werden.
Zur Absicherung der Unfallstelle waren ca. 24 Feuerwehrleute der Wehren aus Hohenschäftlarn, Neufahrn und Pullach vor Ort. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter beauftragt, der auch zur Unfallstelle kam. Ein Gutachten wird klären, ob die Bremsleitungen des Anhängers ordnungsgemäß angeschlossen waren.
Der LkW wurde an der Front durch den Aufprall an die Mittelschutzplanken beschädigt (5000 Euro), der Anhänger und die Ladung wurden durch das Umkippen bzw. durch den Fahrbahnkontakt beschädigt (15000 Euro). In der Asphaltdecke entstanden tiefe Furchen, die provisorisch ausgebessert wurden. Vermutlich muss aber die Fahrbahn ausgefräst und neu asphaltiert werden (8000 Euro). Durch den Aufprall des LKWs an den Mittelschutzplanken wurden sieben Felder beschädigt (4000 Euro).
Die Fahrzeuge wurden durch einen Kran geborgen und aufgeladen.


Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 12.08.2011


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz