BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

Reinigungkraft
Reinigungkraft Aushilfskraft für 2-3 Objekte in Traubing Ab ...
Tutzing - 28.09.2020

Thermale Kühl/Gefriertasche
sehr praktische Gefrier/Kühltasche zum Einkaufen/Picknick/C amping 60x42cm ...
Tutzing - 27.09.2020

IGLOO Camping/Boating/Pick nick
neuwertige Cooler Box mit zwei großen Kaltelementen, Trinkflasche 60x33x35 ...
Tutzing - 27.09.2020

Garderobe aus Gusseisen zu ...
Wegen Umzug zu verschenken: Schöne Garderobe aus Gusseisen ...
Tutzing - 27.09.2020

Ladengeschäft in Starnberg
Wegen Geschäftsaufgabe suchen wir einen Nachmieter für einen ...
Starnberg - 25.09.2020

Pflanzengefäße
suche Pflanzengefäße aus Ton Umfang ca 20 cm
Gauting - 25.08.2020

Mitarbeiter/in in der Haus- ...
Das Hotel Alpenhof in Gauting, 14 Zimmer, 5 Min. zu Fuß zu S6, ...
Gauting - 03.08.2020

Wegen Eigenbedarf: 4 Zimmerwohnung ...
Eigenbedarf und wir müssen raus! Wir, Apothekerin & Dipl. ...
Tutzing - 22.09.2020

Multifunktionale Gewerbefläche ...
Diese multifunktionale Werkstatt/Halle ist perfekt geeignet ...
Schäftlarn - 23.09.2020

Vitrinenschrank in Mahagoni-Optik
Verkaufe sehr schönen Vitrinenschrank aus Massivholz in Mahagoni-Optik Höhe: ...
Tutzing - 26.09.2020

Versicherungsfachman n sucht ...
Versicherungsfachman n mit langjähriger Erfahrung im Verkauf ...
Starnberg - 26.09.2020

Suche 2-3 Zimmer Wohnung ...
Suche zum Kauf oder langfristiger Miete eine 2-3 Zimmer Wohnung ...
Seefeld - 25.09.2020

Naturliebhaberin sucht ruhige, ...
Liebe zukünftige Vermieter, eine angenehme, ruhige und zuverlässige ...
Feldafing - 25.09.2020

Kleine Wohnung gesucht
Ruhige, zuverlässige Mieterin mit sicherem Einkommen und Hund ...
Seefeld - 25.09.2020

kinderliebe erfahrene Haushälterin ...
Wir suchen für unseren Haushalt eine kinderliebe und erfahrene ...
Starnberg - 24.09.2020

Möbilierte Wohnung
für 3 Monate in Wörthsee zu vermieten. 42 qm mit kleiner Terrasse, ...
Starnberg - 24.09.2020

Grundschule
Lehrerin, Mutter von 5 Kindern, hilft Ihren Kindern, Lücken ...
Berg - 23.09.2020

Naturliebhaberin sucht Häuschen ...
Mein Traum wäre ein Baumhaus mitten im Wald. Da die für mich ...
Neuried - 22.09.2020

Kleines Haus oder DHH gesucht ...
Wir möchten endlich unseren Traum wahrwerden lassen und von ...
Tutzing - 22.09.2020

Startup sucht kleinen Raum ...
Das Startup Walding Foods sucht in Tutzing und Umgebung einen ...
Tutzing - 22.09.2020

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Besondere Filmgespräche Kino Breitwand

LIEBEN LERNEN
Dokumentarfilm D 2010, 90 min. Regie: Staffi Kammermaier

Eine sehr persönliche Dokumentation über Natja Brunckhorst, berühmt geworden als Christiane F. in "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo", heute arbeitet Natja Bruckhorst als Schauspielerin und Drehbuchautorin.
Natjas Familie löst sich auf, als sie erst fünf ist. Anfang der siebziger Jahre tingelt ihr Vater als Musiker durchs Land und die Mutter verliert sich im wilden Leben der Hippiebewegung. Natja und ihr Bruder sind von da an sich selbst überlassen. Während der Junge seine Fußballkumpels zur Ersatzfamilie kürt, verkriecht sich Natja zuhause und sitzt Tag und Nacht vor dem Fernseher. 1980 wird die 13-Jährige als Hauptdarstellerin für den Film Wir Kinder vom Bahnhof Zoo entdeckt. Niemandem fällt auf, wie sehr sie sich mit der Figur der Christiane F. identifiziert. Zwar hat sie nie Drogen genommen, aber sie ist fernsehsüchtig und völlig vereinsamt. Jahre später, als ihre Tochter geboren wird, holt ihre Kindheit sie ein: Natja weiß nicht, wie man Familie lebt. Es wird ein langer und schmerzhafter Prozess, bis sie gelernt hat, sich selbst und ihr Kind zu lieben.
Das Kino Breitwand Seefeld zeigt diesen Film in Anwesenheit von Natja Brunckhorst und Regisseurin Steffi Kammermeier am Sonntag, 8.5.2011, 11.00 Uhr. Kartenreservierungen unter seefeld@breitwand.com oder Tel.: 08152-98 18 98. Veranstaltungsort: Kino Breitwand, Schloßhof 7, 82229 Seefeld-Hechendorf.
Im Anhang findenSie ein Pressefoto von Natja Brunckhorst

LESUNG UND FILM - "Geliebter Lügner" von Jerome Kilty und George Bernard Shaw

Die Theaterschauspielerin Ingrid Storz-Popp aus Wörthsee und Klaus Arndt lesen aus "Gelieber Lügner" von George Bernard Shaw. Für die Bühne bearbeitet wurde dieses Theaterstück nach den Briefen von Mrs. Stella Patrick Campbell und George Bernard Shaw.
»Wir beide wollen Ihnen heute eine Liebesgeschichte erzählen, wie sie sich aus dem Briefwechsel ergibt, zwischen dem großen Dramatiker und Vegetarier Bernard Shaw und der fleischessenden Schauspielerin Beatrice Stella Campbell.« – so beginnt dieser be­rühmte, längst zum »Klassiker« gewordene Bühnen­dialog. »Dear Liar« basiert auf einer 1952 – zwei Jahre nach Shaws Tod – erschienenen Korrespondenz, die den lebenslangen Kleinkrieg einer so kratzbürstigen wie leidenschaftlichen Zuneigung offenbart.
Stella und Joey, wie Shaw von der Schauspielerin genannt wird, liegen einander dauernd selig in den Haaren, reizen einander, verwunden einander, sind bockig, frech, ironisch und albern – und lieben sich doch auf eine merkwürdig bizarre wie eindrucksvolle Weise... »Dear Liar« ist eine Herausforderung für Schauspieler, ein Spiel zweier Charaktere, die einander ähnlich sind und doch überhaupt nicht gleich, die sich umgarnen und dann wieder übertölpeln, die Nähe suchen und doch Distanz zu wahren wissen.
Termin: Sonntag, 8.5.2011, 11.00h, Kino-Louge im Breitwand Schloß Seefeld.

Dazu zeigt das Kino ab 14.30 Uhr den George Bernard Shaw-Filmklassiker "Pygmalion" aus dem Jahre 1938 mit Leslie Howard.
Der Roman eines Blumenmädchens ist ein romantisch-komödiantisches US-amerikanisches Filmdrama von Anthony Asquith und Leslie Howard nach dem Schauspiel Pygmalion (1913) von George Bernard Shaw. Der hochnäsige, intellektuelle Sprachwissenschaftler und Experte für den Sprachstil des viktorianischen Zeitalters, Professor Henry Higgins, wettet mit seinem Freund, dass er einem Mädchen der Unterschicht anständiges Englisch beibringen könnte, so dass diese für eine Lady gehalten wird. Er findet dieses Mädchen in der Londoner Blumenverkäuferin Eliza Doolittle, nimmt sie aus der Gosse auf und bildet sie zu gesellschaftlich angesehenen Lady aus. Dabei stellt er fest, dass er bei diesem Umgang mit einem Menschen einer anderen Schicht sich auch mit dessen Vorstellungen auseinandersetzen muss.
Ausgezeichnet mit 2 OSCARS. George Bernard Shaw ist damit der einzige Mann, der bisher einen OSCAR und den Literatur-Nobelpreis erhalten hat.

Eintrittspreis für Lesung und Film: 15,- Euro. Kartenreservierungen unter seefeld@breitwand.com oder Tel.: 08152-98 18 98. Veranstaltungsort: Kino Breitwand, Schloßhof 7, 82229 Seefeld-Hechendorf

Kino Breitwand | Bei uns veröffentlicht am 03.05.2011


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum, Datenschutz und Nutzungsbedingungen