BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

Sachbearbeiter für unterstützende ...
für Buchhaltung und Empfang (m/w/d) In Teilzeit SMS medipool ...
Gauting - 22.01.2020

Tanzpartnerin
für den Ball im Bosco, Gauting, 15.2.2020, gesucht. Geboten ...
Gauting - 21.01.2020

Krankenschwester Gesucht
Krankenschwester gesucht für Betreuung und Assistenz. Bist ...
Starnberg - 21.01.2020

WG Gründung mit See-Blick ...
Zur Gründung einer Wg, suche ich noch nette Bewohnen, die nicht ...
Tutzing - 21.01.2020

Putzhilfe in Tutzing Unterzeismering
Wir suchen eine erfahrene und zuverlässige Putzhilfe für Privathaushalt ...
Tutzing - 21.01.2020

Gefährtin
Eine Gefährtin, die noch Lust am Leben hat, sich nicht länger ...
Starnberg - 20.01.2020

Suche dringend Garage/Lagerraum
Außendienstmitarbei ter sucht dringend trockene Garage oder trockenen ...
Seefeld - 21.01.2020

Penthouse mit 120-130 qm ...
Wir suchen zur langfristigen Miete eine Penthouse-Wohnung mit ...
Starnberg - 20.01.2020

Handwerksmeister, 55 sucht ...
Handwerksmeister sucht Einliegerwohnung, kleines Haus oder Wohnung. ...
Starnberg - 20.01.2020

Hausmeisterservice und Besorgungsfahrten!
Ich biete einen zuverlässigen Hausmeisterservice an. Meine ...
Seefeld - 20.01.2020

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Diebe machen reiche Beute

Über das Wochenende Freitag, 01.09. bis Sonntag, 03.09.2006 suchten wieder einmal Diebe verschiedene Bootslagerstätten am Starnberger See heim. Dabei konnten die Diebe reiche Beute machen:

So wurde im Tatzeitraum von bisher unbekannten Tätern in der Wassersportsiedlung Starnberg-Percha von einer Segelyacht ein Außenbordmotor, Honda, im Wert von ca. 3000 Euro abmontiert und entwendet. Die bestohlene Segelyacht liegt im Wasser, so dass die Diebe mit einem Boot an die Yacht herangefahren sein müssten, um dort ihr Unwesen zu treiben.



Noch dreister gingen Diebe im Deutschen Touring Yacht Club in Tutzing vor. Die bisher unbekannten Täter haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag vom Außenbordmotor eines Schlauchbootes, das ausschließlich für das Training des Segelnachwuchses im DTYC verwendet wird, die Bootsschraube abmontiert. Die Täter fühlten sich offensichtlich sehr sicher, denn sie montierten zudem in aller Seelenruhe die Abdeckhaube des Motors ab, stellten diese neben dem Bootsanhänger, auf dem das Boot verladen war, ab und demontierten eine elektronische Steuereinheit. Aufgrund des zielgerichteten Vorgehens der Täter ist dabei davon auszugehen, dass diese durchaus Insiderwissen haben müssen. Die Höhe des Beutschadens liegt hier schätzungsweise bei ca. 1200 Euro!



Schließlich wurde im genannten Tatzeitraum ebenfalls von bisher unbekannten Tätern in Bernried noch ein Ruderboot, allerdings ohne Ruder, von den Festmachern losgeschnitten. Das Boot war im Bereich der Südseite des Bootshauses der Bootswerft Fischer befestigt. Von dem Boot, Hersteller Fa. Kraller, grüner Rumpf ohne weitere Kennzeichen, fehlt seither jede Spur! Der Zeitwert des Bootes liegt bei ca. 1200 Euro!



Zeugen, die zur Aufklärung eines der drei Diebstähle beitragen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Starnberg, Wasserschutzpolizei, unter der Telefonnummer 08151/3640 zu melden! Weiter weist die Wasserschutzpolizei Starnberg alle Bootsbesitzer und -nutzer darauf hin, auf Personen, die sich in verdächtiger Art und Weise im Bereich von Bootshäfen, Ankerplätzen und sonstigen Bootslagerstätten aufhalten und bewegen, besonders zu achten!



Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 05.09.2006


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz