BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

Studentische Hilfskraft (Jura)
Ich, 25, suche - zunächst für die Zeit bis zum Examen (Frühjahr ...
Feldafing - 24.02.2020

Servicekräfte/ Kelner/in ...
Für unsere Betriebe in Tutzing am Starnberger See suchen Servicekräfte/ ...
Tutzing - 16.01.2020

Hausmeisterservice und Besorgungsfahrten!
Ich biete einen zuverlässigen Hausmeisterservice an. Meine ...
Seefeld - 20.01.2020

Koch/in & Küchenhilfe gesucht ...
Für unsere Betriebe in Tutzing am Starnberger See suchen wir ...
Tutzing - 18.01.2020

Kleine Staffelei / Malerpalette
Suche gebrauchte kleine Staffelei und/oder Malerpalette - möglichst ...
Starnberg - 23.02.2020

2–3-Zimmerwohnung !!!
Starnbergerin, 52 Jahre, solvent, kein Anhang, freut sich ueber ...
Starnberg - 16.02.2020

Appartement in Hechendorf ...
1-Zimmerappartement ca. 38qm in Hechendorf in S-Bahnnähe zu ...
Seefeld - 21.02.2020

Angestellte im öff. Dienst ...
Angestellte (44j)seit 20 Jahren im öffentlichen Dienst tätig,ohne ...
Tutzing - 21.02.2020

WOHNUNGS - TAUSCH
Mietwohnung / Haus, ca. 110qm + Nebenflächen und Garten, gegen ...
Andechs - 20.02.2020

Werkstudenten zur Bildschirmerfassung ...
Für die Digitale Rezept Zentrum GmbH in Starnberg suchen wir Werkstudenten ...
Starnberg - 20.02.2020

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Frey für Wiedereröffnung des Bahnhofs Mühlthal

In einem neuerlichen Schreiben an die Bayerische Eisenbahngesellschaft
(BSG) und die S-Bahn München setzt sich Landrat Heinrich Frey für die Wiedereröffnung
des Bahnhofes Mühlthal ein. Der Verein Freunde des Würmtals
hat den Landrat um Unterstützung gebeten.
Der Weiterbetrieb des Bahnhofes Mühlthal nach Fertigstellung des Starnberger
Bahnhof Nord war und ist stets ein Anliegen des Landkreises Starnberg. „Wir
bitten die BSG nochmals eindringlich zu prüfen, ob der Bahnhof Mühlthal nicht
wieder als S-Bahnhaltepunkt weiterbetrieben werden kann“, schreibt Frey in
seinem Brief. Als Begründung führt Frey an, dass die Haltestelle für den Tourismus
im Landkreis Starnberg und die Erholungssuchenden aus München von
großer Bedeutung ist. Als beliebter Ausflugsbahnhof erschließt er den Wanderern
das Mühlthal zwischen Gauting und Starnberg. Zudem stellt er wegen seiner
günstigen Erreichbarkeit aus den Starnberger Ortsteilen Söcking und
Handfeld für den Berufsverkehr ein attraktives Angebot dar.
Der Erhalt und Weiterbetrieb des Bahnhofes Mühlthal wurde schon mehrmals
in den Kreisgremien behandelt. Der Kreistag hat sich im Jahr 1999 bereit erklärt,
die Stationskosten für einen weiteren S-Bahnhalt zusammen mit der Stadt
Starnberg bis zum Ende des Jahres 2004 zu übernehmen. In einer Resolution im
Mai 2004 hat sich der Kreistag nachdrücklich für den weiteren Erhalt ausgesprochen.
Im Dezember 2004 wurde der Betrieb des Bahnhofes Mühlthal eingestellt.


LRA Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 30.03.2007


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz