BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

Appartement in Hechendorf ...
1-Zimmerappartement ca. 38qm in Hechendorf in S-Bahnnähe zu ...
Seefeld - 21.02.2020

Angestellte im öff. Dienst ...
Angestellte (44j)seit 20 Jahren im öffentlichen Dienst tätig,ohne ...
Tutzing - 21.02.2020

WOHNUNGS - TAUSCH
Mietwohnung / Haus, ca. 110qm + Nebenflächen und Garten, gegen ...
Andechs - 20.02.2020

Werkstudenten zur Bildschirmerfassung ...
Für die Digitale Rezept Zentrum GmbH in Starnberg suchen wir Werkstudenten ...
Starnberg - 20.02.2020

Handwerksmeister, 55, sucht
Handwerksmeister sucht neuen Wirkungskreis in Vollzeit oder Teilzeit ...
Starnberg - 19.02.2020

Biete Praxisraum zur Untermiete
Schöner Praxisraum zu vermieten, zentral, schön, günstig in ...
Starnberg - 19.02.2020

Wissenschaftlerin sucht
Helle, geraeumige Wohnung, ca 80qm, im Bereich Tutzing/ Starnberger ...
Tutzing - 19.02.2020

Ersatzoma/Tagesmama für ...
Gesucht wird eine liebevolle Ersatzoma/Tagesmama mit Auto für ...
Tutzing - 19.02.2020

Wir suchen Dich!
Bis Ende diesen Jahres werden wir 3 neue Geschäftsstellen eröffnen. Dafür ...
Wolfratshausen - 19.02.2020

DRINGEND : Kleine Wohnung ...
Guten Tag
Münsing - 19.02.2020

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Körperverletzung in Starnberg

In der Nacht zum Freitag, 16.02.2007, wurden zwei männliche Personen auf dem Parkplatz des McDonalds in Starnberg von einer Gruppe Jugendlicher angepöbelt und provoziert.

Trotz der beschwichtigenden Worte der Angegangenen schlugen ein 20-jähriger Gautinger und ein 16-jähriger Starnberger mit den Fäusten unvermittelt auf die Köpfe der Beiden ein, was zur Folge hatte, dass diese leichte Verletzungen davongetragen haben, die jedoch vor Ort noch keine ärztliche Versorgung bedurften.

Anschließend flüchteten dann die Täter, konnten aber im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung durch vier Streifen der PI Starnberg in der Perchastrasse in Starnberg gestellt werden.

Beide Täter waren alkoholisiert; bei dem 16-jährigen wurde dann noch zusätzlicher Genuss von Betäubungsmittel festgestellt.

Um dass Maß noch voll zu machen, wies sich dieser noch mit falschen Ausweispapieren aus, dessen Herkunft und die Umstände des Erlangens noch ermittelt werden müssen.

Erst als es darum ging, den 16-jährigen seinen Erziehungsberechtigten zu übergeben, gab dieser seine wahre Identität preis.

Aufgrund eines zusätzlichen Hinweises bezüglich Betäubungsmittel, wurde noch in der selben Nacht die Staatsanwaltschaft verständigt, die eine Durchsuchung der Räumlichkeiten des 16-jährigen anordnete. Diese führte jedoch nicht zur Auffindung weiterer Betäubungsmittel.

Gegen beide Täter wurden entsprechende Ermittlungen eingeleitet. Beide Täter sind dann nach Durchführung der ersten Maßnahmen aus der polizeiliche Obhut nach Hause entlassen worden.

Insbesondere gegen den 16-jährigen werden nun Ermittlungen wegen mehreren Straftaten geführt.



Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 16.02.2007


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz