BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

Trimm-Rad zu verkaufen
Wir bieten ein Trimm-Rad an. 70 € - nur Abholung
Gauting - 14.04.2024

Bilanzbuchhalterin (Teilzeit)
Geprüfte Bilanzbuchhalterin -IHK- (Abschluss-sicher nach HGB ...
Starnberg - 13.04.2024

Kleinwagen gesucht
Suche einen Kleinwagen; Max. Baujahr 2019, max Kilometeranzahl ...
Seefeld - 13.04.2024

Gästebett 180cm x 80cm
Wir bieten ein gut erhaltenes Gästebett an. Klappbar somit ...
Starnberg - 12.04.2024

Kleinwagen gesucht
Suche einen Kleinwagen; Max. Baujahr 2019, max Kilometeranzahl ...
Seefeld - 11.04.2024

Suche Minijob ca.20h/Monat
Ich suche einen Minijob im Homeoffice oder zeitlich flexibel ...
Tutzing - 11.03.2024

Gartentisch Sieger oval
Sieger Boulevard Klapptisch, oval, 140x90cm, Höhe 72cm, aus ...
Münsing - 09.04.2024

Sandale Woden Line Blue Atoll
Elegante und super bequeme Sandale von Woden, neu (Fehlkauf), ...
Münsing - 09.04.2024

Sie 60+, sucht Golf- und ...
Sie 60+, sympathisch, schlank, NR, sucht Golf- und Wanderpartner/in ...
Starnberg - 01.02.2024

Umzugskarton
Gebrauchte Umzugskarton verschiedener Hersteller zu verkaufen. ...
Berg - 08.04.2024

Kettler -Rad zu verkaufen
Kettler-Rad wie neu zu verkaufen:120-€ 0173-947 02 57 in Starnberg
Starnberg - 08.03.2024

blaue Basaltsteine
Suche blaue Basaltsteine, mittlere Größe, um ca. 1 - 2 qm ...
Seefeld - 08.04.2024

Suche kurzfristig Unterstützung ...
Hallo, ich (1 Person, w.) suche in Gauting ab sofort für einige ...
Gauting - 08.04.2024

2x Tickets für das Holi ...
Hallo zusammen, ich verkaufe wg. Terminüberschreitun g 2x Tickets ...
Starnberg - 07.04.2024

Verkauf sehr gut erhaltener ...
Sehr gut erhaltene Damen Business Hosenanzüge günstig abzugeben Für ...
Tutzing - 06.04.2024

Hilfe im Garten
wer hat kurzfristig dieses WE Zeit für Gartenarbeit ? Laub, ...
Seefeld - 05.04.2024

Dipl.-Übersetzerin, Dolmetscherin ...
Guten Tag, ich bin Dipl.-Übersetzerin, Dolmetscherin, Dozentin ...
Seefeld - 05.04.2024

Sanktjohanser
Mitarbeiter Landschaftsbau Mitarbeiter Unterhaltpflege Grünanlage Wochenarbeitszeit ...
Seefeld - 04.04.2024

PRIVATE ALLTAGSHILFE
Suche herzliche Senioren die ich im Alltag unterstützen kann. z.B. ...
Starnberg - 04.04.2024

Putzfee hat noch Termine ...
Sie suchen eine angenehme, saubere pünktliche Putzfee, die Sie ...
Starnberg - 04.04.2024

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung und gegen das Jugendschutzgesetz

Zwei eigentlich völlig unterschiedliche Verstöße, die dennoch zusammenhängen können, deckten Beamte der zur Unterstützung im Bereich der Polizeiinspektion Starnberg eingesetzten Bereitschaftspolizei auf. Im Bereich des Parkdecks am Bahnhof Nord kontrollierten sie drei Jugendliche (14, 15 und 16 Jahre) aus Feldafing, Gauting und München, die dort um einen Kasten Bier herum saßen. Einen triftigen Grund für diese Zusammenkunft konnten sie nicht nennen, weshalb die Beamten das Treffen beendeten. Dass auch bereits im Jugendalter für Fehlverhalten Bußgelder fällig werden, dürften sie spätestens dann erfahren, wenn der Bußgeldbescheid des Landratsamts im Briefkasten liegt.
Einen ebensolchen wird auch der Kassier einer Starnberger Tankstelle demnächst erhalten. Auf die Frage der Beamten, wie die Jugendlichen zu dem Bierkasten kommen, gab sich überraschender Weise der 14jährige zu erkennen – er habe den Kasten kurz zuvor an der Tankstelle gekauft. Einen Altersnachweis wollte der Kassierer nicht sehen. Auf den Vorwurf angesprochen, gab der 31jährige den Verstoß gleich zu. Vor einem Bußgeld wird ihn das aber nicht verschonen.
Dass man auch im Wald vor den wachsamen Augen der Polizei nicht sicher ist, mussten drei junge Männer erfahren. Nachdem sich Anwohner am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr über laute Musik beschwerten, gingen die Beamten der Polizeiinspektion Starnberg auf die Pirsch – immer den Ohren nach. Recht schnell trafen sie dabei auf die Männer, die sofort das Hasenpanier ergriffen. Ein 25 Jahre alter Penzberger war nicht schnell genug und gleich gestellt. Auch wenn er seine Kumpels offensichtlich nicht namentlich benennen wollte, so gab er doch so entscheidende Hinweise, dass der Name eines der beiden, ein 24jähriger aus Starnberg, gleich feststand. Da der dritte im Bunde im Eifer der Flucht sein Mobiltelefon hat liegenlassen, konnten auch dessen Personalien schnell ermittelt werden. Alle drei werden nun für ihre nächtliche Party ein Bußgeld in Höhe von jeweils 150 Euro zahlen müssen.

Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 05.05.2020


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum, Datenschutz und Nutzungsbedingungen