BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

Nette Putzhilfe gesucht (Starnberg)
Für unser kleines Haus in Starnberg (2-Personen Haushalt) suchen ...
Starnberg - 02.07.2020

Sofa Ikea zu verschenken ...
Verschenke ein 3 und 2 Sitzer Sofa ( Ikea) gut erhalten nur gegen ...
Tutzing - 02.07.2020

Tischgeschirrspüler
Originalverpackter Tischgeschirrspüler Marke Amica Type 6SP14559 ...
Seefeld - 02.07.2020

Suche "Schulweg- und Schulbegleitung" ...
Suche "Schulweg- und Schulbegleitung" ab sofort bzw. zum 08.09.2020 ...
Starnberg - 24.06.2020

Ich unterstütze Sie im Büro ...
Sie ersticken in Büroarbeit und können sich nicht mehr auf ...
Starnberg - 14.06.2020

Jugendstil Bierkrug ((ca.1910)
Prachtvoller schöner Jugendstil-Bierkrug 0,5 Liter, wohl von ...
Seefeld - 01.07.2020

Sachbearbeiter (m/w/d) im ...
Ihre Aufgaben: • Telefonische Beratung von Apotheken zu aktuellen ...
Tutzing - 01.07.2020

Portraitmaler sucht Modelle ...
Mein Name ist Sascha Karschner und ich bin Portraitmaler und ...
Starnberg - 30.06.2020

Ruhige ländliche Wohnung ...
Plane Umzug in eine ruhigere Gegend und suche 65-70 qm+EBK+trockenen ...
Starnberg - 21.06.2020

Hauswirtschafterin
Wir suchen für unseren Zweipersonenhaushalt (berufstätiges ...
Starnberg - 29.06.2020

Neues Zuhause gesucht
Aufgrund einer Eigenbedarfskündigu ng suche ich zum 01.09. ein ...
Tutzing - 29.06.2020

Bücher, Bücher, Bücher ...
Wegen Umzug haben wir massenhaft Bücher, einige für 2 - 5 € ...
Gauting - 29.06.2020

Hilfe im Haushalt in wertschätzendem ...
Wir sind eine junge Familie mit eigenem Unternehmen - daher werden ...
Tutzing - 29.06.2020

Atelier/Werkstatt gesucht
Für Herbst 2020 suche ich einen neuen Arbeitsraum: ca. 50 qm, ...
Tutzing - 29.06.2020

Kaufmännische Allroundkraft
Sie suchen eine erfahrene kaufmännische Allroundkraft/Assist enz die ...
Starnberg - 29.06.2020

Suche Putzstelle Gauting ...
Freundliche, zuverlässige Putzfrau sucht langfristige Putzstellen ...
Gauting - 28.06.2020

Fehlerbehebung bei Dekstop ...
Haben Sie Probleme mit Ihrem Computer? Oder kennen Sie sich auf ...
Tutzing - 28.06.2020

Kunstmaler sucht Atelier ...
Ich bin 50, Kommunikationsdesign er (FH) und freischaffender bildender ...
Starnberg - 28.06.2020

Sofa Ikea zu verschenken ...
Verschenke ein 3 und 2 Sitzer Sofa ( Ikea) gut erhalten nur gegen ...
Tutzing - 27.06.2020

Verschenke Esstisch mit Stühlen ...
Esstisch Eiche ( 90x150 cm) ausziehbar auf 2.03 m mit leichten ...
Tutzing - 27.06.2020

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Ermittlungen zum Verkehrsunfall bei Petersbrunn kurz vor dem Abschluss

Am 16.11.2018 kam es zwischen Starnberg und Leutstetten zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw-Nachbau der Marke Cobra aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und gegen eine Mauer prallte. Die beiden Insassen wurden aus dem Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt. Lange Zeit war nicht klar, wer von den beiden der Fahrer war. Nun stehen die Ermittlungen kurz vor dem Ende.
Aufgrund von Faserspuren wurde nun festgestellt, dass der jetzt 63jährige Münchener mit großer Wahrscheinlichkeit am Steuer saß, als er wohl aufgrund eines Fahrfehlers von der Straße abkam. Weder er noch sein 40 Jahre alter Beifahrer waren angegurtet, weshalb sie aus dem Auto geschleudert wurden. Während der Fahrer mit Prellungen und Brüchen nach mehreren Tagen aus dem Krankenhaus entlassen werden konnte, war der Zustand des Beifahrers lange Zeit äußerst kritisch. Er erlitt ein offenes Schädel-Hirn-Trauma und lag zunächst im Koma, aus dem er zwischenzeitlich zwar erwacht ist, dennoch ist er nach wie vor nicht ansprechbar. Nach Aussage der Ärzte wird er wohl stark pflegebedürftig bleiben.
Das Fahrzeug selbst hatte deutliche Mängel, die bei einer Hauptuntersuchung zum Erlöschen der Betriebserlaubnis geführt hätten, weil sie sich massiv auf die Verkehrssicherheit hätten auswirken können. Nach Einschätzung des Gutachters waren diese Mängel jedoch nicht unfallursächlich, so dass letztendlich nur ein Fahrfehler bei einer – an dieser Stelle normalerweise problemlos möglichen – Geschwindigkeit von etwa 100 km/h als Ursache bleibt.
Der Vorgang wird nun der Staatsanwaltschaft vorgelegt, die über den weiteren Verlauf entscheidet.

Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 13.08.2019


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum, Datenschutz und Nutzungsbedingungen