BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

SCHUTZGAS - SCHWEISSBRENNER ...
Verschiedene MAG-Brenner,4m, 3x MB 25, 1x MB 36 Gas gekühlt €/ ...
Starnberg - 27.01.2020

INFRAROT - WÄRMEKABINE
Aussenmaße: B 154xT113xH186 cm, digitale Steuerung innen/außen. ...
Starnberg - 27.01.2020

Armbanduhr A.Barthelay mit ...
Damenarmbanduhr A.Barthelay, Paris; Quartz,genaue Funktion; Sekundenzeiger, ...
Seefeld - 27.01.2020

Oscilloscop MH 205-3 Hameg/Ffm
Profi - Oscilloscop mit entsprechendem Zubehör. Gerät wurde ...
Starnberg - 27.01.2020

Ruhiges Paar (bayrisch, bodenständig) ...
Guten Tag und Hallo, wir sind ein ruhiges Paar (sie 45 und ...
Seefeld - 27.01.2020

Konzentrieren Sie sich auf ...
Steuerfachwirtin hat freie Kapazitäten für: Buchen laufender ...
Starnberg - 27.01.2020

Sekretär Kiefer teilmassiv
Sekretär mit Gebrauchsspuren gegen Abholung abzugeben Höhe ...
Seefeld - 25.01.2020

Für wunderschöne und großzügige ...
Großzügige 4-Zimmer-Whg. (Haus im Haus) mit 140qm, offener ...
Seefeld - 27.01.2020

Haushälterin für Privathaushalt ...
Wir sind eine fröhliche, vierköpfige Familie aus Starnberg ...
Starnberg - 19.01.2020

Sachbearbeiter für Ausschreibungen/ ...
in Vollzeit SMS medipool wächst... Als eines der größten ...
Gauting - 27.01.2020

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Pkw brennt vollständig aus

Am gestrigen Montag, 15.07.2019, gegen 16.20 Uhr, befuhr ein 42-jähriger Münchner mit einem 5er-Touring BMW die A 95 in Richtung München. Am Autobahndreieck, im dortigen Baustellenbereich, verlor der Pkw-Motor, aus bis dato unbekannten Gründen, erheblich an Leistung. Gleichzeitig kam es zu einer Rauchentwicklung im Bereich des Motors.
Dem Pkw-Fahrer, der sich alleine im Fahrzeug befand, gelang es noch das Fahrzeug bis zur Fahrbahn- Zusammenführung der A 95 und der A 952 zu steuern, so dass er das zuletzt nur noch rollende Fahrzeug im abgebakten Baustellenbereich abstellen konnte, das Fahrzeug verlassen und sich so noch rechtzeitig in Sicherheit bringen konnte.
Unmittelbar darauf drangen auch schon Flammen aus dem Motorraum, so dass kurz darauf der ganze Pkw in Vollbrand stand. Die Feuerwehren aus Berg, Hohenschäftlarn, Neufahrn und Starnberg
konnten letztlich den Pkw-Brand ablöschen. Die Autobahnmeisterei Oberdill war mit einer Kehrmaschine sowie einem weiteren Fahrzeug im Einsatz, um die Fahrbahn zu reinigen.
Während der Löscharbeiten war die Fahrbahn in Richtung München und der von Starnberg kommende Zubringer zunächst für etwa 30 Minuten voll gesperrt und anschließend konnte der Verkehr für weitere 45 Minuten, während der Reinigungs- und Bergungsarbeiten, nur einspurig an der Einsatzstelle vorbeigeleitet werden.
Die Schadenshöhe bzgl. dem total ausgebrannten Pkw liegt bei ca. 20.0000 EUR. Zudem wurde eine Baustellen-Warnbake durch den Brand beschädigt (Schaden: ca. 150 EUR).
Brandursache war offenbar ein technischer Defekt im Bereich des Motors.

Verkehrspolizeiinspektion Weilheim | Bei uns veröffentlicht am 16.07.2019


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz