BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

2 Matratzen, 2 Bettdecken ...
2 Schaumstoff-Matratze n abzugeben. 120x200 1 Jahr alt, 100x200 ...
Gauting - 03.09.2019

Suche kleine 2 Zimmer Wohnung ...
Ich bin 55 Jahre, alleinstehend, ruhig, naturverbunden und in ...
Starnberg - 19.08.2019

Akademikerin bietet Hilfe ...
Erfahrene Deutsche, Akademikerin, NR, 51 J, bietet zuverlässige ...
Tutzing - 18.09.2019

Gocart Racer neuwertig
Wir verkaufen aus Platzmangel das neuwertige, kaum benutzte Gocart ...
Tutzing - 18.09.2019

Nici Anhänger Wolf dringend ...
Wer hat noch einen nici Anhänger aus der Zeit, als die Firma ...
Seefeld - 17.09.2019

Soforthilfe für die Arztpraxis ...
Ausgebildete MFA mit langjähriger Berufserfahrung, v.a. Allgemeinmedizin, ...
Starnberg - 17.09.2019

Wohnung in Tutzing zum Kauf ...
Fussballtrainer, Tennisspieler, Schwimmer, Angler und Naturfreund ...
Tutzing - 17.09.2019

Mitarbeiter für die Rezeption ...
Die Evangelische Akademie Tutzing ist eine Tagungsstätte der ...
Tutzing - 17.09.2019

Kleine möblierte Wohnung ...
1,5 Zimmerwohnung Januar 2020 bis März 2020 (evtl. April). Nur ...
Gauting - 17.08.2019

Suche 3-Zi. Wohnung in Tutzing
Ruhige seriöse Dame in Festanstellung, NRin, sucht eine bezahlbare ...
Tutzing - 17.09.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Schwerer Motorrad-Unfall am 18.06.2019 auf der A 952

Am heutigen Dienstagabend kam es gegen 18.20 Uhr im Bereich Starnberg zu einem schweren Unfall auf der BAB A 952, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde.
Ein 34jähriger Mann aus München war mit seinem Kraftrad Yamaha von Starnberg in Richtung Autobahndreieck Starnberg unterwegs. Laut übereinstimmender Aussagen von mehreren Verkehrsteilnehmern fuhr der Mann sehr aggressiv und schnell und versuchte, trotz hohen Verkehrsaufkommens entsprechend schnell vorwärts zu kommen. Ungefähr auf halber Strecke zwischen Autobahnbeginn und dem Autobahnkreuz schloss der Kradfahrer mit sehr hoher Geschwindigkeit auf einen auf der linken Spur befindlichen Pkw auf, der sich gerade noch in einem Überholvorgang befand. Da es ihm offensichtlich aber nicht schnell genug ging, zog der Mann mit seinem Motorrad kurzerhand auf die rechte Fahrspur und überholte den Pkw verbotenerweise rechts. Dort befand sich jedoch ein weiteres Fahrzeug. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass der Motorradfahrer auch noch dieses rechts befindliche Fahrzeug auf dem Seitenstreifen überholen wollte. Dabei streifte der Mann mit seinem Krad die rechte Distanzschutzplanke, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Nach ca. 100 m kam das Krad total beschädigt auf der der rechten Fahrspur zu liegen.
Der Motorradfahrer selbst wurde bei dem Sturz schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Murnau eingeliefert. Dort stellte sich gottseidank heraus, dass die Verletzungen wohl doch nicht so schwerwiegend und vor allem nicht lebensbedrohlich waren.
Zu einer Kollision mit einem der Pkws kam es nicht. Die nachfolgenden Fahrzeuge konnten alle rechtzeitig anhalten.
An der Yamaha entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 20000,- Euro.
Die A 952 war aufgrund des Verkehrsunfalles für ca 1,5 Stunden total gesperrt, danach wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Der Rückstau reichte bis nach Starnberg, dort wurde der weitere Verkehr an der Anschlussstelle Percha ausgeleitet. Nach gut 2 Stunden war die Unfallaufnahme beendet und die Autobahn konnte wieder komplett freigegeben werden.
An der Unfallstelle waren zur Unterstützung/Absicherung die Feuerwehren Starnberg und Percha sowie die Autobahnmeisterei Starnberg eingesetzt.
Noch vor Ort wurde telefonisch Kontakt mit der Staatsanwaltschaft aufgenommen, von dieser wurden aber keine weiterführenden Maßnahmen angeordnet.
Die Polizei sucht noch Zeugen, die das unmittelbare Unfallgeschehen beobachtet haben oder Auskünfte über vorangegangenes grobes verkehrswidriges Verhalten des Motorradfahrers geben können. Sie werden geben, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Weilheim unter Tel. 0881 / 640-302 in Verbindung zu setzen.

Verkehrspolizeiinspektion Weilheim | Bei uns veröffentlicht am 19.06.2019


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz