BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

Haushaltshilfe in Starnberg ...
Wir suchen eine Haushaltshilfe zum Saubermachen in unserem Einfamilienhaus ...
Starnberg - 27.05.2019

Kinderbetreuung in Starnberg ...
Wir suchen jemanden, der unseren Sohn (2 Jahre) regelmäßig ...
Starnberg - 27.05.2019

Biete Gartenhilfe für kleine ...
Ich liebe meinen Sonnenacker und möchte nun gerne meine Hilfe ...
Starnberg - 26.05.2019

2 Zimmer Wohnung in Hadorf
Hallo, Wir suchen einen Nachmieter für unsere 2 Zimmer Wohnung ...
Starnberg - 25.05.2019

suche schönen grossen Mann ...
40ig bis 63 Jahre jung, der Klasse Hat ,.....fuer Biergarten, ...
Gauting - 24.05.2019

1-Zi_Whng. mit großem SO-Balkon ...
1-Zi-Wohnung im DG (2. Stock) in ruhigem MF-Haus, Baujahr 1998 ...
Seefeld - 17.05.2019

BÜGLE IHRE WÄSCHE
Hole ab und gebügelt bringe Ihnen wieder.Bügle gerne für Sie
Feldafing - 24.05.2019

Suche netten Herrn
zwischen 60 und 75, der Musik mag und gerne mal in ein Konzert ...
Gauting - 23.05.2019

Suche dringend 1 Zimmer Appartement ...
Hallo, Ich bin Alessandra, und Ich komme aus Italien aber habe ...
Starnberg - 23.05.2019

Verkäuferin für Bio Obst ...
Magst Du: - Ein bis zweimal pro Woche auf dem Wochenmarkt ...
Starnberg - 23.05.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Unbeaufsichtigte Hunde wildern am Starnberger Ortsrand

Am gestrigen Dienstag, gegen 14.25 Uhr beobachtete ein Angestellter, einer in der Gautinger Straße ansässigen Firma, wie zwei freilaufende Hunde auf einer dortigen Wiese gemeinsam ein Reh rissen. Daraufhin verständigte er die Starnberger Polizei, die kurze Zeit später dort eintraf. Die Beamten mussten auf der Wiese ein auf übelste Weise zugerichtetes aber noch lebendes Reh feststellen, dem ein Hinterlauf abgerissen wurde und am ganzen Körper Bisswunden aufwies. Das Tier konnte nur noch durch einen Fangschuss von seinem Leid erlöst werden. Die beiden Hunde waren nicht mehr vor Ort. Die Polizei hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung, um die die beiden wildernden Tiere einem Hundehalter zuordnen zu können. Der eine Hund, ein weißer Mischling, war ca. 40 cm hoch, der zweite Hund, ähnlich eines Labradors war braun/beige und ca. 60 cm hoch. Insbesondere Anwohner in der Nähe der Gautinger Straße werden gebeten bei der Zuordnung der Hunde mitzuhelfen. Anzeige gegen Unbekannt, wegen Jagdwilderei wurde erstattet.



Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 14.02.2019


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz