BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

sonnenschirm ca. 270 mal ...
sonnenschirm für terrasse 270 mal150 cm farbe. sand mit ...
Starnberg - 18.02.2019

Suche Zimmerpflanzen-/ Fäxer ...
Hallo, wer hat Zimmerpflanzen ( Orchideen, Philodendron, Palmen ...
Wolfratshausen - 20.02.2019

EDEKA, Parkplatz - Stockdorf ...
Wer kann Angaben zu einem Jepp, Marke Mitsubishi (vermutlich), ...
Gauting - 20.02.2019

Altenpfleger/In oder Krankenschwester/Kra nkenpfleger ...
Für unseren ambulanten Pflegedienst in Feldafing suchen wir ...
Feldafing - 20.02.2019

AEG-Einbau-Backofen zu verkaufen
Der Back-und Bratofen ist so gut wie neu. Für den Einbau gelten ...
Starnberg - 19.02.2019

Senioren Treff Französisch ...
1 x pro Woche Thema: Üben der Sprachen, Austausch Franzose, ...
Tutzing - 19.02.2019

Leichte Wanderschuhe Salomon ...
Leichte Salomon Wanderschuhe mit Gore-tex-Membran für 10 € ...
Wolfratshausen - 19.02.2019

Suche Haushaltsperle nach ...
Zuverlässige Haushaltsperle in Seefeld für wöchentlichen Einsatz ...
Seefeld - 19.02.2019

Möblierte Zwei-Zimmer-DG-Wohnu ng
Schöne, helle Zwei-Zimmer-DG-Wohnu ng 56 m² in Seefeld/OT Unering, ...
Seefeld - 19.02.2019

Senioren Tisch Treffen Austausch ...
Wer initiiert lockere Treffen mit? hat Ideen, Vorschläge ….. Vermeidet ...
Tutzing - 18.02.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Unbekannter fährt Reh an und flüchtet

Eine 41jährige Gautingerin teilte heute morgen gegen 07:15 Uhr in der Gautinger Straße, im Bereich der Kreuzung mit der Leutstettener Straße, ein verletztes Reh mit, dass zuvor vom Gegenverkehr erfasst worden war. Der unbekannte Fahrer eines weißen Pkw fuhr nach dem Zusammenstoß ohne anzuhalten davon, das Reh blieb verletzt an der Unfallstelle liegen.
Als die Streife der Polizeiinspektion Starnberg eintraf, flüchtete das Reh in Richtung des Leutstettener Mooses, auch der herbeigerufene Jagdpächter konnte das Tier mit seinem Hund nicht aufspüren. Die Polizeiinspektion Starnberg ermittelt nun wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und bittet Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, um Mitteilung unter 08151/3640.


Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 25.01.2019


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz