BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

2 Pendler / Offiziere suchen ...
Wir suchen als Berufs-Pendler aus (Chiemsee & Rosenheim) eine ...
Starnberg - 18.06.2019

Hochwertige Kunsthaar-Perücke ...
Sehr schöne, hochwertige Kunsthaar- Perücke mit einem modernen ...
Starnberg - 18.06.2019

Reinigungshilfe Seefeld-Hechendorf
Erfahrene und zuverlässige Reinigungshilfe nach Seefeld-Hechendorf ...
Seefeld - 17.06.2019

Klugscheißer (57) sucht ...
Ich lebe seit 57 Jahren, bin vielseitig erfahren, kann Alles ...
Tutzing - 17.06.2019

Spanische Reitschule - von ...
Pferde eine wundervolle Rarität - Pferde eine wundervolle Rarität ...
Starnberg - 17.06.2019

Montainbike 24" - 26" von ...
VHB 20 € Montainbike von Fishbone. Das Montainbike muss ...
Seefeld - 17.06.2019

1-Zi-DG-Whng. mit großem ...
von Privat: 1-Zi-Wohnung im DG (2. Stock) in ruhigem MF-Haus, ...
Seefeld - 17.06.2019

Kleines Apartment
Das Appartment hat ca. 25 m² mit Kochgelegenheit, kleinem Bad ...
Starnberg - 17.06.2019

Whg in Tutzing oder Starnberg ...
Suche eine 2-3 Wohnung, ab 70qm, Garten, Garage zur langfristigen ...
Starnberg - 17.06.2019

Tutzinger Familie mit 2 Kindern ...
Wir suchen eine Wohnung/Haus in Tutzing oder Umgebung. Wegen ...
Tutzing - 16.06.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Fußgängerin schwer verletzt

Am 18.12.2018, gegen 17.30 Uhr wollte eine 27- jährige Frau aus München die Münchener Straße in Starnberg auf Höhe der Moosstraße vom LRA kommend überqueren. Sie nutzte aber nicht die LZA bei der Strandbadstraße, sondern wollte direkt bei der Moosstraße queren. Dabei übersah sie einen in Richtung Autobahn fahrenden Pkw, Daimler, einer 69- jährigen Frau aus Starnberg. Der Pkw erfasste die Frau und schleuderte sie zu Boden. Sie kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus nach München. Der erste Verdacht auf massive Schädelverletzungen bestätigte sich erfreulicherweise nicht. Sei verbleibt aber sicher noch einige Zeit im Krankenhaus. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 1500,- Euro. Die Autofahrerin hatte keine Möglichkeit, den Unfall zu verhindern.
Die Polizei Starnberg weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass ein gesicherter Übergang, gerade im Hinblick auf die frühe Dunkelheit, immer nur die LZA ist, auch wenn man dazu mal 100 Meter weiter laufen muss. Dies sollte jedem die Gesundheit wert sein.

Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 20.12.2018


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz