BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

Haus mit Garten
Wir als kleine Familie - Projektleiter (52), Fotografin (47) ...
Tutzing - 21.01.2019

Liebenswerte Vorstandsassistentin
Liebenswerte Vorstandsassistentin (48) sucht schöne Whg m. gr. ...
Starnberg - 20.12.2018

Erfahrene Putzfee :-)
Ich würde gerne meine finanzielle Situation ein wenig verbessern ...
Feldafing - 21.01.2019

huebsche Wohnung ab 2 Zimmer
Dame, solider solventer background, sucht schoene Wohnung ab ...
Starnberg - 19.01.2019

Berg Dachgeschoss/Loft
Berg Mitte, Dachgeschoss/Loft. 120qn Wfl., 2 Zi., Bad mit Dusche ...
Starnberg - 21.01.2019

ANTIKE MASSIVE HOLZ BLUMENSÄULE ...
300€ ANTIKE MASSIVE HOLZ BLUMENSÄULE SÄULE BLUMENSTÄNDER ...
Starnberg - 21.01.2019

3-Zimmer-DG-Wohnung mit Balkon
Schöne, helle 3-Zimmer-DG-Wohnung in Seefeld/OT Drößling, ...
Seefeld - 20.01.2019

Wegen Umzug verschenke oder ...
Ich verschenke oder verkaufe ganz günstig diverse Sachen: Bett ...
Starnberg - 20.01.2019

Doppelparkplatz (hintereinander)
Doppelparkplatz(hint ereinander) auf Hinterhaus-Freifläc he Maximilianstr. ...
Starnberg - 19.01.2019

Haushälterin Vollzeit/evtl. ...
Wir suchen eine zuverlässige, ehrliche und sympathische Haushälterin ...
Berg - 19.01.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Fußgängerin schwer verletzt

Am 18.12.2018, gegen 17.30 Uhr wollte eine 27- jährige Frau aus München die Münchener Straße in Starnberg auf Höhe der Moosstraße vom LRA kommend überqueren. Sie nutzte aber nicht die LZA bei der Strandbadstraße, sondern wollte direkt bei der Moosstraße queren. Dabei übersah sie einen in Richtung Autobahn fahrenden Pkw, Daimler, einer 69- jährigen Frau aus Starnberg. Der Pkw erfasste die Frau und schleuderte sie zu Boden. Sie kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus nach München. Der erste Verdacht auf massive Schädelverletzungen bestätigte sich erfreulicherweise nicht. Sei verbleibt aber sicher noch einige Zeit im Krankenhaus. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 1500,- Euro. Die Autofahrerin hatte keine Möglichkeit, den Unfall zu verhindern.
Die Polizei Starnberg weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass ein gesicherter Übergang, gerade im Hinblick auf die frühe Dunkelheit, immer nur die LZA ist, auch wenn man dazu mal 100 Meter weiter laufen muss. Dies sollte jedem die Gesundheit wert sein.

Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 20.12.2018


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz