BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

Kommunionskleid, wie neu, ...
Sehr schönes Kommunionskleid mit Bolero, weiss, Gr. 146 / 152, ...
Seefeld - 19.03.2019

Rasenmähen in Starnberg ...
Wer kann Rasen mähen in Starnberg City Centre, ebenerdig, gut ...
Starnberg - 19.03.2019

Pflegerin mit freier Kapazität
Suchen Sie eine Pflegekraft mit 4 Jahren Erfahrungen , aber ohne ...
Tutzing - 19.03.2019

Bügle ihre Wäsche bei mir ...
Als Haushälterin mit langjähriger Erfahrung in gehobenen Haushalt, ...
Tutzing - 19.03.2019

Schlafcouch, gut erhalten, ...
Suche für evtl. Enkel-Besuch kleine Schlafcouch, die noch schön ...
Andechs - 19.03.2019

Bettstadl, helles Holz, mit ...
Mein Enkelkind ist dem Bettchen entwachsen. Es wurde ca. 5x benutzt ...
Andechs - 19.03.2019

Umzugshelfer am 21.3. ab ...
Ort: Tutzing-Unterzeismer ing Zeit: Beginn 16.30 geschätzte ...
Tutzing - 19.03.2019

Dänisches Designer Sofa ...
Wir verkaufen ein braunes Zweisitzersofa, dänisches Design original ...
Seefeld - 19.03.2019

Playmobil Sets und Einzelfiguren
Verkaufe Playmobil Set Zoo Pflegestation (in Originalverpackung) ...
Seefeld - 19.03.2019

JUNIOR IT-PROJEKTLEITER (m/w/d)
***ARBEITEN WO ANDERE URLAUB MACHEN*** Als erfolgreicher Systemanbieter ...
Pöcking - 19.03.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden - Betrunkener flüchtet von der Unfallstelle

Am Samstag, um 18.10 Uhr, fuhr der Fahrer eines BMW auf der Bahnhofstraße in Starnberg in Richtung Possenhofen. Auf Höhe der VHS kam er dabei zu weit nach rechts und fuhr auf einen geparkten VW Golf eines 41-jährigen Seefelders auf. Durch die starke Wucht des Aufpralls wurde dieser auf den davor geparkten Mini einer 22-jährigen Frau aus Höhenrain geschoben. Dieser wiederum stieß auf den davor geparkten Kia eines 35-jährigen Starnbergers, der ebenfalls noch nach vorne geschoben wurde und den davor geparkten BMW eines 43jährigen aus Wolfratshausen beschädigte.
Der Unfallverursacher fuhr mit seinem stark beschädigten Fahrzeug einfach weiter. Zeugen verfolgten ihn bis zur Oskar-von-Miller-Straße, wo er seinen BMW vor einer Garage abstellte und zu Fuß flüchtete. Eine eingeleitete Fahndung verlief zunächst ergebnislos.
Zwei Stunden später erschien der Unfallverursacher bei der PI Starnberg und gab an, für den Unfall verantwortlich zu sein. Als Begründung gab er an, dass er während der Fahrt eingeschlafen sei. Als Grund, warum er von der Unfallstelle flüchtete, gab er an, unter Schock gestanden zu sein. Den Polizeibeamten fiel jedoch auch deutlicher Alkoholgeruch bei dem 50-jährigen aus dem Lkrs. Starnberg auf. Ein durchgeführter Alkotest bestätigte dies. Der Mann hatte knapp 1,2 Promille. Deshalb wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.
Am BMW des Unfallverursachers, der unverletzt blieb, entstand ein Sachschaden von ca. 45.000 Euro. An den geparkten Autos entstand ein Sachschaden von ca. 24.000 Euro. Sowohl das Fahrzeug des Unfallverursachers als auch zwei der beschädigten Fahrzeuge mussten von verständigten Abschleppdiensten abgeschleppt werden.

Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 17.12.2018


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz