BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

Haus mit Garten
Wir als kleine Familie - Projektleiter (52), Fotografin (47) ...
Tutzing - 21.01.2019

Liebenswerte Vorstandsassistentin
Liebenswerte Vorstandsassistentin (48) sucht schöne Whg m. gr. ...
Starnberg - 20.12.2018

Erfahrene Putzfee :-)
Ich würde gerne meine finanzielle Situation ein wenig verbessern ...
Feldafing - 21.01.2019

huebsche Wohnung ab 2 Zimmer
Dame, solider solventer background, sucht schoene Wohnung ab ...
Starnberg - 19.01.2019

Berg Dachgeschoss/Loft
Berg Mitte, Dachgeschoss/Loft. 120qn Wfl., 2 Zi., Bad mit Dusche ...
Starnberg - 21.01.2019

ANTIKE MASSIVE HOLZ BLUMENSÄULE ...
300€ ANTIKE MASSIVE HOLZ BLUMENSÄULE SÄULE BLUMENSTÄNDER ...
Starnberg - 21.01.2019

3-Zimmer-DG-Wohnung mit Balkon
Schöne, helle 3-Zimmer-DG-Wohnung in Seefeld/OT Drößling, ...
Seefeld - 20.01.2019

Wegen Umzug verschenke oder ...
Ich verschenke oder verkaufe ganz günstig diverse Sachen: Bett ...
Starnberg - 20.01.2019

Doppelparkplatz (hintereinander)
Doppelparkplatz(hint ereinander) auf Hinterhaus-Freifläc he Maximilianstr. ...
Starnberg - 19.01.2019

Haushälterin Vollzeit/evtl. ...
Wir suchen eine zuverlässige, ehrliche und sympathische Haushälterin ...
Berg - 19.01.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden - Betrunkener flüchtet von der Unfallstelle

Am Samstag, um 18.10 Uhr, fuhr der Fahrer eines BMW auf der Bahnhofstraße in Starnberg in Richtung Possenhofen. Auf Höhe der VHS kam er dabei zu weit nach rechts und fuhr auf einen geparkten VW Golf eines 41-jährigen Seefelders auf. Durch die starke Wucht des Aufpralls wurde dieser auf den davor geparkten Mini einer 22-jährigen Frau aus Höhenrain geschoben. Dieser wiederum stieß auf den davor geparkten Kia eines 35-jährigen Starnbergers, der ebenfalls noch nach vorne geschoben wurde und den davor geparkten BMW eines 43jährigen aus Wolfratshausen beschädigte.
Der Unfallverursacher fuhr mit seinem stark beschädigten Fahrzeug einfach weiter. Zeugen verfolgten ihn bis zur Oskar-von-Miller-Straße, wo er seinen BMW vor einer Garage abstellte und zu Fuß flüchtete. Eine eingeleitete Fahndung verlief zunächst ergebnislos.
Zwei Stunden später erschien der Unfallverursacher bei der PI Starnberg und gab an, für den Unfall verantwortlich zu sein. Als Begründung gab er an, dass er während der Fahrt eingeschlafen sei. Als Grund, warum er von der Unfallstelle flüchtete, gab er an, unter Schock gestanden zu sein. Den Polizeibeamten fiel jedoch auch deutlicher Alkoholgeruch bei dem 50-jährigen aus dem Lkrs. Starnberg auf. Ein durchgeführter Alkotest bestätigte dies. Der Mann hatte knapp 1,2 Promille. Deshalb wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.
Am BMW des Unfallverursachers, der unverletzt blieb, entstand ein Sachschaden von ca. 45.000 Euro. An den geparkten Autos entstand ein Sachschaden von ca. 24.000 Euro. Sowohl das Fahrzeug des Unfallverursachers als auch zwei der beschädigten Fahrzeuge mussten von verständigten Abschleppdiensten abgeschleppt werden.

Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 17.12.2018


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz