BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

Handgeknüpfte Teppiche, ...
Wegen Umzug div. handgeknüpfte echte Brücken, Läufer, Teppich ...
Starnberg - 20.10.2018

Eilt! Q12 Seminararbeit
Suche baldmöglichst jemanden,der meine Seminararbeit Q12 korrektur ...
Starnberg - 20.10.2018

Alufelgen EOS 215/55R16
Verkaufe Alufelgen EOS 215/55R16 mit Gebrauchsspuren (noch bereift ...
Seefeld - 16.10.2018

Ruhige, hilfsbereite Kinderkrankenschwest er ...
1-2 Zimmerwohnung im Landkreis Starnberg, Nähe Gauting
Gauting - 19.10.2018

Putzfee / Haushaltshilfe
Wir suchen 1x wöchentlich (4-6 Std) eine gute Fee für Putzarbeiten ...
Seefeld - 19.10.2018

Bedienung / Ober
Für unsere bayerische Gaststätte suchen wir ab sofort eine ...
Starnberg - 18.10.2018

Konversation Deutsch-Italienisch
Biete qualifizierten Deutschunterricht (langjährige Erfahrung ...
Starnberg - 18.10.2018

Putzstelle Raum Starnberg ...
Seriöse, ehrliche deutsche Frau Mitte 50, sucht eine Putzstelle ...
Starnberg - 18.10.2018

Kindertagespflege hat freien ...
Betreuungsplatz gesucht? Kindertagespflege "Zwergennest" hat ...
Gauting - 18.10.2018

Helfende Allrounderin
Vielseitig begabte Kinder und Tierliebe deutsche Frau sucht Job ...
Wolfratshausen - 18.10.2018

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Autotransporter bleibt in Unterführung hängen

Am Freitag, gg. 09.15 Uhr, befuhr ein 39jähriger Kraftfahrer mit seinem Autotransporter die Possenhofener Straße in Starnberg in Richtung Stadtmitte. An der Bahnunterführung in Höhe des Unteren Seewegs, welche nur für den Verkehr bis zu einer Höhe von 4 Metern zugelassen ist, unterschätzte er die Höhe der Ladung auf seinem Transporter und ein geladener Pkw blieb an der Unterführung hängen. Der Kraftfahrer schaffte es dennoch noch, durch die Unterführung zu fahren und blieb anschließend stehen.
An dem hängengebliebenen Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Ob und wie hoch der Schaden an der Bahnunterführung entstanden ist, ist noch nicht bekannt. Der Zugverkehr wurde durch den Unfall aber nicht beeinträchtigt.
Die Ladung des Transporters, die an der höchsten Stelle 4,47 Meter betrug, musste umgeladen werden, was bis ca. 13.00 Uhr dauerte. Zu einer starken Beeinträchtigung des Verkehrs auf der Possenhofener Straße kam es dadurch nicht.
Gegen den Fahrer wurde ein Bußgeld verhängt. Nach Zahlung einer Sicherheitsleistung konnte er seine Fahrt fortsetzen.

Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 16.09.2018


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz