BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

Aquarium 130 Liter komplett, ...
130 Liter Aquarium inkl. passendem Unterschrank, Stabheizung, ...
Seefeld - 19.07.2018

Auszubildenden zum Geprüften ...
SMS medipool Als eines der größten und führenden Handels- ...
Gauting - 20.07.2018

Sachbearbeiter Rechnungsprüfung ...
SMS medipool Als eines der größten und führenden Handels- ...
Gauting - 20.07.2018

Betreuer/in für die "Kleinen ...
Die "Kleinen Strolche e.V." sind eine Tutzinger Elterninitiative, ...
Tutzing - 30.05.2018

Wer fährt uns 5 cbm Pflanzerde ...
Am besten samstag den 20.7. oder Anfang der kommenden woche. Freuen ...
Starnberg - 19.07.2018

Baby/ Kleinkindbetreuung
- Haushalt Starnberg zentrumsnah (kostenfreier Parkplatz vorhanden) - ...
Starnberg - 19.07.2018

Wohnungsreinigung
Wir (3 Personen) suchen Reinigungskraft fuer 80 m2 Wohnung Naehe ...
Starnberg - 19.07.2018

Seniorenwohnungen mit Service ...
Zu Vermietung stehen: Starnberg-Söcking 2 Wohnungen a 44,87qm² ...
Starnberg - 19.07.2018

Nanny, Ersatzoma, ganz große ...
Wir suchen für unsere 5-jährige Tochter eine liebevolle, verständnisvolle ...
Gauting - 19.07.2018

Gebäudereinigung
Hab ich Zeit noch jede Woche am ganze Donnerstag! 15e pro Std. ...
Gauting - 19.07.2018

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Unfall kurz vor dem Autobahndreieck

Am heutigen Montagmorgen, gegen 07:25 Uhr, befuhr eine 35-jährige Frau aus
Wessobrunn mit einem BMW die A 952 in nördliche Richtung.
Kurz vor dem Autobahndreieck Starnberg, unmittelbar vor Beginn der Baustelle,
wechselte sie aufgrund des beginnenden Baustellenbereichs, vom linken auf den
rechten Fahrstreifen, wo gerade ein Lkw samt Anhänger, auf dem ein Bagger
befördert wurde, fuhr. Fahrer des Gespanns war ein 40-jähriger Peitinger.
Offenbar schätzte die Pkw-Fahrerin die Länge bzw. Geschwindigkeit des Gespanns
falsch ein, so dass sie mit der rechten vorderen Pkw-Seite noch gegen die linke
Heckseite des Anhängers stieß.
Hierbei riss das Ventil des Pkw-Vorderrades ab. Es gelang der Fahrerin, die alleine
im Fahrzeug saß und Gott sei Dank unverletzt blieb, jedoch noch das Fahrzeug
nach links in den beginnenden Baustellenbereich zu steuern.
Der Schaden am BMW, der von der Unfallstelle abgeschleppt wurde, beträgt ca.
1.500 EUR; die Schadenshöhe am Anhänger liegt bei ca. 500 EUR.
Obwohl der Verkehr während der ca. einstündigen Unfallaufnahme im einspurigen
Baustellen-Bereich weiter rollen konnte, kam es zu einem Rückstau von ca. zwei
Kilometern. Ursache hierfür waren, neben dem Berufsverkehr, offenbar auch einige,
besonders langsam fahrende Verkehrsteilnehmer, die mit „Gaffen“ beschäftigt waren.

Verkehrspolizeiinspektion Weilheim | Bei uns veröffentlicht am 11.07.2018


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz