BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

Kommunionskleid, wie neu, ...
Sehr schönes Kommunionskleid mit Bolero, weiss, Gr. 146 / 152, ...
Seefeld - 19.03.2019

Rasenmähen in Starnberg ...
Wer kann Rasen mähen in Starnberg City Centre, ebenerdig, gut ...
Starnberg - 19.03.2019

Pflegerin mit freier Kapazität
Suchen Sie eine Pflegekraft mit 4 Jahren Erfahrungen , aber ohne ...
Tutzing - 19.03.2019

Bügle ihre Wäsche bei mir ...
Als Haushälterin mit langjähriger Erfahrung in gehobenen Haushalt, ...
Tutzing - 19.03.2019

Schlafcouch, gut erhalten, ...
Suche für evtl. Enkel-Besuch kleine Schlafcouch, die noch schön ...
Andechs - 19.03.2019

Bettstadl, helles Holz, mit ...
Mein Enkelkind ist dem Bettchen entwachsen. Es wurde ca. 5x benutzt ...
Andechs - 19.03.2019

Umzugshelfer am 21.3. ab ...
Ort: Tutzing-Unterzeismer ing Zeit: Beginn 16.30 geschätzte ...
Tutzing - 19.03.2019

Dänisches Designer Sofa ...
Wir verkaufen ein braunes Zweisitzersofa, dänisches Design original ...
Seefeld - 19.03.2019

Playmobil Sets und Einzelfiguren
Verkaufe Playmobil Set Zoo Pflegestation (in Originalverpackung) ...
Seefeld - 19.03.2019

JUNIOR IT-PROJEKTLEITER (m/w/d)
***ARBEITEN WO ANDERE URLAUB MACHEN*** Als erfolgreicher Systemanbieter ...
Pöcking - 19.03.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Unfall kurz vor dem Autobahndreieck

Am heutigen Montagmorgen, gegen 07:25 Uhr, befuhr eine 35-jährige Frau aus
Wessobrunn mit einem BMW die A 952 in nördliche Richtung.
Kurz vor dem Autobahndreieck Starnberg, unmittelbar vor Beginn der Baustelle,
wechselte sie aufgrund des beginnenden Baustellenbereichs, vom linken auf den
rechten Fahrstreifen, wo gerade ein Lkw samt Anhänger, auf dem ein Bagger
befördert wurde, fuhr. Fahrer des Gespanns war ein 40-jähriger Peitinger.
Offenbar schätzte die Pkw-Fahrerin die Länge bzw. Geschwindigkeit des Gespanns
falsch ein, so dass sie mit der rechten vorderen Pkw-Seite noch gegen die linke
Heckseite des Anhängers stieß.
Hierbei riss das Ventil des Pkw-Vorderrades ab. Es gelang der Fahrerin, die alleine
im Fahrzeug saß und Gott sei Dank unverletzt blieb, jedoch noch das Fahrzeug
nach links in den beginnenden Baustellenbereich zu steuern.
Der Schaden am BMW, der von der Unfallstelle abgeschleppt wurde, beträgt ca.
1.500 EUR; die Schadenshöhe am Anhänger liegt bei ca. 500 EUR.
Obwohl der Verkehr während der ca. einstündigen Unfallaufnahme im einspurigen
Baustellen-Bereich weiter rollen konnte, kam es zu einem Rückstau von ca. zwei
Kilometern. Ursache hierfür waren, neben dem Berufsverkehr, offenbar auch einige,
besonders langsam fahrende Verkehrsteilnehmer, die mit „Gaffen“ beschäftigt waren.

Verkehrspolizeiinspektion Weilheim | Bei uns veröffentlicht am 11.07.2018


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz