BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

Haus mit Garten
Wir als kleine Familie - Projektleiter (52), Fotografin (47) ...
Tutzing - 21.01.2019

Liebenswerte Vorstandsassistentin
Liebenswerte Vorstandsassistentin (48) sucht schöne Whg m. gr. ...
Starnberg - 20.12.2018

Erfahrene Putzfee :-)
Ich würde gerne meine finanzielle Situation ein wenig verbessern ...
Feldafing - 21.01.2019

huebsche Wohnung ab 2 Zimmer
Dame, solider solventer background, sucht schoene Wohnung ab ...
Starnberg - 19.01.2019

Berg Dachgeschoss/Loft
Berg Mitte, Dachgeschoss/Loft. 120qn Wfl., 2 Zi., Bad mit Dusche ...
Starnberg - 21.01.2019

ANTIKE MASSIVE HOLZ BLUMENSÄULE ...
300€ ANTIKE MASSIVE HOLZ BLUMENSÄULE SÄULE BLUMENSTÄNDER ...
Starnberg - 21.01.2019

3-Zimmer-DG-Wohnung mit Balkon
Schöne, helle 3-Zimmer-DG-Wohnung in Seefeld/OT Drößling, ...
Seefeld - 20.01.2019

Wegen Umzug verschenke oder ...
Ich verschenke oder verkaufe ganz günstig diverse Sachen: Bett ...
Starnberg - 20.01.2019

Doppelparkplatz (hintereinander)
Doppelparkplatz(hint ereinander) auf Hinterhaus-Freifläc he Maximilianstr. ...
Starnberg - 19.01.2019

Haushälterin Vollzeit/evtl. ...
Wir suchen eine zuverlässige, ehrliche und sympathische Haushälterin ...
Berg - 19.01.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Streit an Kreuzung eskaliert

Wie der Starnberger Polizei erst am heutigen Mittwoch mitgeteilt wurde, kam es bereits am vergangenen Freitag, 02.02.2018, gegen 16.00 Uhr zu einem Streit zwischen einem PKW-Fahrer und einer Fußgängerin.

Nach Angaben der Anzeigeerstatterin wollte die 68-jährige in Starnberg die Hauptstraße vom Tutzinger Hofplatz aus, in Richtung Wittelsbacher Straße überqueren. Dazu ging sie ordnungsgemäß, als die Fußgängerampel grün zeigte los. Da ein PKW-Fahrer jedoch bei stockenden Verkehr auf der Fußgängerfurth in Fahrtrichtung München wartete, konnte die Frau nicht weitergehen, weshalb sie an die Fensterscheibe klopfte und den Fahrer bat, ein Stück weiterzufahren. Anschließend gelang es ihr trotzdem, um den PKW herum die Fahrbahn zu überqueren. Als die Rentnerin dann auf der Verkehrsinsel zwischen Haupt- und Wittelsbacher Straße stand, bemerkte sie, dass der PKW-Fahrer ausgestiegen war, sie von hintern zu Boden riss und anschließend wieder hochhob. Gleichzeitig schrie er sie an „Sie haben mein Auto berührt“.
Nach diesem Vorfall ging der Mann wieder zu seinem PKW zurück, „streichelte es wie ein Haustier“ und bog anschließend nach links, in die Hanfelder Straße ab. Durch den Angriff erlitt die Starnbergerin Schmerzen am Rücken.
Bei dem Fahrer des roten Kleinwagens soll es sich um einen ca. 40-jährigen Mann gehandelt haben, ca. 180 cm groß, schlank, mittelblonde, glatte, kurze Haare.
Da sowohl der Sachverhalt noch nicht völlig geklärt ist, als auch keine ausreichenden Hinweise auf den PKW-Fahrer und sein Fahrzeug vorliegen, bittet die Polizei Zeugen, die den Vorfall beobachteten, sich mit der Dienststelle in Starnberg unter 08151/3640 in Verbindung zu setzen.

Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 07.02.2018


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz