BAYregio
Starnberg

Verkehrsunfall

Am Freitag, den 02.02.2018, ereignete sich, gegen 01.10 Uhr, auf Höhe der Gautinger Straße 8 in Starnberg ein Verkehrsunfall.
Ein 19-jähriger Mann aus München fuhr zum Unfallzeitpunkt mit seinem Pkw rückwärts auf dem Gehweg, um mit seinem 21-jährigen Beifahrer, das Schaufenster des dortigen Autohauses vom „warmen“ Fahrzeug aus zu mustern. Beim Betrachten der Auslage und infolge des Rückwärtsfahrens, übersah der 19-jährige allerdings einen am Grundstücksrand stehenden Telefonverteilerkasten der Telekom und fuhr diesen massiv an. Das gesamte Außengehäuse brach und Teile der Einrichtung lagen offen. Die Telekom wurde umgehend vom Sachschaden verständigt. In welchem Umfang Telefonverbindungen gestört waren ist bisher nicht bekannt. Gegen den 19-jährigen wird nun auch wegen der Störung von Telekommunikationsanlagen ermittelt.
Der Gesamtschaden beläuft sich um rund 3.500,-- Euro.



Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 03.02.2018


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz