BAYregio
Starnberg

Verkehrsunfall

Am Dienstag, den 30.01.2018, ereignete sich, gegen 15.30 Uhr, an der Einmündung Wittelsbacher Straße – Ludwigstraße in Starnberg ein Verkehrsunfall, bei dem 3 Personen leicht verletzt wurden.
Zur Unfallzeit fuhr eine 51-jährige Frau aus Starnberg mit seinem Pkw auf der Wittelsbacher Straße in Richtung Tutzinger-Hof-Platz. Auf Höhe der Ludwigstraße bog er nach links ab, um zur Hauptstraße zu fahren. Hierbei übersah er jedoch, dass 58- jährige Frau aus Weßling mit 2 Kindern die Ludwigstraße überquerte. Die Frau hatte an jeder Hand ein Kind, im Alter von 8 und 3 Jahren, geführt. Sie befand sich in etwa mittig der Fahrbahn, als sie von dem abbiegenden Pkw erfasst wurde. Hierbei wurde das 8-jährige Kind und die 58-jährige Frau auf die Motorhaube geschleudert, das 3-jährige Kind stürzte zu Boden. Die 3 Fußgänger wurden bei dem Unfall jeweils leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Starnberg verbracht. Die 58-jährige erlitt eine Knieverletzung am rechten Bein und Prellungen an der rechten Körperseite, das 14-jährige Kind einen Bluterguss am rechten Knie und ebenfalls Prellungen der rechten Körperseite und das 3 jährige-Kind Schürfwunden.
Die Motorhaube am Pkw der 51-jährigen wurde eingedellt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500,-- Euro.

Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 31.01.2018


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz