BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

Hausmeister/Gärtner auf ...
Egal ob Sie ein rüstiger Rentner, Student/Auszubildend er sind ...
Gauting - 02.02.2020

2 1/2. - 3 Zimmer
Ruhiges älteres Ehepaar sucht f. sofort oder später im Landkreis ...
Andechs - 17.02.2020

Volvo V60 D3 Linje-Busines,Automa tik,Navi,PDC,SHZ,Gar ageFZG,Alu-Wr/SR, ...
Alter Preis: 20.000,- € (Laut Gutachter 20.200,-€) Jetzt ...
Starnberg - 07.02.2020

Wochenend Zimmer
Hallo meine lieben. Ich suche eine Wochenend Oase. In der Nähe ...
Starnberg - 17.02.2020

Haushaltshilfe mit Herz und ...
Wir sind ein junges Paar und suchen ab 1.3 eine Haushaltshilfe, ...
Pöcking - 10.02.2020

bitte melden
Suche das Paar, das am Samstag Mittag in der Boutique Identity ...
Starnberg - 16.02.2020

Verkaufe Thule Velo Compact ...
Thule Fahrradträger Velo Compact 924, für Anhängerkupplung, ...
Tutzing - 16.02.2020

Provisionsfrei zu vermieten: ...
Eine 259m², repräsentative Büroeinheit in Baierbrunn biete ...
Baierbrunn - 16.02.2020

Helles WG Zimmer mit Balkon ...
Das Zimmer (ca.15 qm) befindet sich in einer 3er WG. Die Wohnung ...
Feldafing - 16.02.2020

charmante 2–3-Zimmerwohnung ...
Starnbergerin, 52 Jahre, solvent, kein Anhang, freut sich ueber ...
Starnberg - 16.02.2020

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Drei kleiner Unfälle ….

ereigneten sich heute vormittag auf der Autobahn München-Garmisch. Glücklicherweise blieben alle Beteiligten unverletzt.

Das erste Mal krachte es gegen 08.00 Uhr im Gemeindebereich von Neuried, Fahrtrichtung Süden: Beim Wechsel von der linken auf die mittlere Fahrspur verlor ein 37jähriger Ingolstädter die Kontrolle über seinen Audi. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern und prallte gegen die rechte Schutzplanke. Dabei wurden insgesamt 8 Felder beschädigt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 16.000 Euro. Unfallursächlich war offenbar nicht angepaßte Geschwindigkeit. Während der Unfallaufnahme war der rechte Fahrstreifen für etwa eine Stunde gesperrt, der Verkehr wurde um die Unfallstelle herumgeleitet.

Der zweite Unfall ereignete sich gegen 09.10 Uhr im Gemeindebereich von Schäftlarn, Fahrtrichtung München: Ein 27jähriger Paketfahrer aus Dietramszell war mit seinem Lkw unterwegs, als ein Auto vor dem Lkw wohl infolge zu hoher Geschwindigkeit bei den winterlichen Straßenverhältnissen ins Schlingern kam. Deshalb erschrak der Dietramszeller und bremste seinen Lkw stark ab, wodurch das Fahrzeug zu weit nach links geriet und gegen die Mittelschutzplanke prallte. Es wurden drei Felder beschädigt (Schaden: ca. 2750,- Euro). Am Lkw entstand nur leichter Sachschaden.

Der dritte Unfall passierte nur 5 Minuten später, also gegen 09.15 Uhr, ganz in der Nähe, also auch im Gemeindebereich von Schäftlarn, Fahrtrichtung München: Eine 79jährige Rentnerin aus Starnberg kam mit ihrem Fahrzeug, einem Mini, wegen nicht angepaßter Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Das Fahrzeug prallte schließlich gegen das Heck eines vorausfahrenden Autos. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Der Gesamtsachschaden dürfte sich auf ca. 20.000 Euro belaufen.


Polizei | Bei uns veröffentlicht am 18.04.2017


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz