BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

Diaprojektor und Projektionsleinwand
Diaprojektor PORST Vollautomat 5004 Electronic zu verkaufen, ...
Wolfratshausen - 27.11.2022

Allroundhandwerker gesucht!
Ich suche immer noch jemand, wer bei meiner Küche eine Einbauspüle ...
Tutzing - 17.11.2022

Roller Zhongyu Trandy
Weihnachtsgeschenk! Schöner Roller, fast neu. Nur Versicherungskennzei chen, braucht ...
Tutzing - 27.11.2022

Kingergärtnerin
liebe eltern,da ich noch sehr aktiv und sportlich bin,seit 40 ...
Tutzing - 27.11.2022

Nachmieter für tolle Single ...
Ab sofort Moderne, helle, zentral und ruhig gelegene Single ...
Tutzing - 26.11.2022

Wohnwand Wohnzimmer Schrankwand
Super Gelegenheit da richtig günstig abzugeben. Hoher Neupreis! Super ...
Starnberg - 25.11.2022

1 Zimmer Wohnung
1 Zimmer Wohnung in Niederpöcking Grüß Gott, Sie suchen ...
Pöcking - 25.11.2022

Zimmer gesucht
Guten Tag, ich suche ein Zimmer in einer WG oder als Mitbewohner ...
Tutzing - 24.10.2022

Arbeitssuche
Hallo, ich bin 17 Jahre alt, suche einen Nebenjob, komme aus ...
Tutzing - 24.11.2022

Putzfee sucht wertgeschätzte ...
Wer benötigt eine Putzfee, die zuverlässig, sauber,mobil,gewisse nhaft ...
Wolfratshausen - 23.11.2022

1 WG- Zimmer 16 m2 in Wor ...
Biete ein Zimmer in einer 3 - Zimmer Wohnung ab 1.12.22 an. Das ...
Wolfratshausen - 23.11.2022

RAUM FÜR MASSAGEN, BÜRO ...
Biete Raum in einem bereits vorhandenen Laden in Starnberg für ...
Starnberg - 23.11.2022

Garagen/Tiefgaragenp latz ...
Wir (privat) suchen einen Garagen- oder Tiefgaragenplatz in nähe ...
Starnberg - 23.11.2022

Helle Dachgeschosswohnung ...
Angeboten wird eine helle charmante Dachgeschosswohnung in ruhiger ...
Starnberg - 19.09.2022

Schulbegleitung für Waldram ...
Wir suchen ab sofort eine verantwortungsbewuss te Schulbegleitung ...
Wolfratshausen - 22.11.2022

ZFA / ZAH/ ZMA-Kollegin ...
Ich suche eine sympathische Kollegin/Kollegen, die in Teil- oder ...
Starnberg - 14.11.2022

Haushaltshilfe gesucht für ...
Wir suchen für ca. 6 Std./Woche Unterstützung im 4-Personen-Haushalt ...
Tutzing - 21.11.2022

Aushilfe Backoffice & Shop
Sie sind offen, kommunikativ und ein Verkaufstalent? Dann suchen ...
Seefeld - 21.11.2022

Retail Manager (offline & ...
Sie sind offen, kommunikativ und ein Verkaufstalent? Dann suchen ...
Seefeld - 21.11.2022

Partner*innen zum walken ...
Guten Tag liebe Leser/innen, ich muss mich mehr bewegen, 1 Stunde ...
Gauting - 21.11.2022

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Notwasserrung eines Heißluftballons auf dem Starnberger See

Für die Wasserrettung am Starnberger See galt es am 15.10.2016 einen außergewöhnlichen Einsatz abzuarbeiten und dabei neun Personen zu retten.

Am späten Nachmittag des Samstages (15.10.2016) wurde ein Großeinsatz für die Rettungskräfte am Starnberger See durch die zuständige integrierte Leitstelle in Fürstenfeldbruck ausgelöst.
Ein mit neun Personen besetzter Heißluftballon hatte offensichtlich nicht mehr ausreichend Gasreserven, so dass dessen Pilot einen Notruf absetzte und mitteilte, dass wohl eine Notwasserung bevorsteht. Die von der Leitstelle alarmierten Wasserrettungseinheiten der DLRG Pöcking-Starnberg e.V., der DLRG Geretsried e.V., der DLRG Schäftlarn-Wolfratshausen e.V., der Wasserwachten Ammerland, Wolfratshausen, Feldafing und Starnberg sowie der Feuerwehr und des Land- und Luftrettungsdienstes machten sich umgehend auf den Weg zum Einsatz.

Unter Gesamteinsatzleitung der Sanitäseinsatzleitung (SanEL) des Landkreises Starnberg sowie dem dienstplanmäßig zuständigen Einsatzleiter Wasserrettung der Kreiswasserwacht Bad Tölz-Wolfratshausen wurden die 9 Insassen des Heißluftballons unter teilweise spektakulären Bedinungen gerettet. Zunächst wurden alle Verunfallten in ein Rettungsboot der DLRG aus Possenhofen gerettet und von dort nach einer ersten Sichtung und Versorgung teilweise auf andere Rettungsmittel verteilt.

Mehrere der Patienten mussten von den ehrenamtlichen Wasserrettern direkt aus dem mittlerweile kaum mehr als 10 Grad kalten Wasser aus ihrer lebensbedrohlichen Situation in Sicherheit gebracht werden.

Auch im Einsatz waren mehrere Rettungshubschrauber von ADAC, Deutscher Rettungsflugwacht (DRF) und Bundeswehr (SAR).

Durch das glücklicher Weise schnelle Eingreifen der vielen Rettungskräfte konnten alle neun Personen ohne gößere Plessuren aus der lebensgefährlichen Lage gerettet werden.


| Bei uns veröffentlicht am 16.10.2016


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum, Datenschutz und Nutzungsbedingungen