BAYregio
Starnberg
Nachrichten StarnbergNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Starnberg
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Starnberg und näherer Umgebung:

Biete Nachhilfe für Englisch, ...
Nachhilfe in Englisch auf muttersprachlichem Niveau? Ich bin ...
Starnberg - 17.01.2020

Suche in Starnberg 1-2 gewerbliche ...
Suche 1-2 gewerbliche Räume, ruhig gelegen,mit wenig Parteiverkehr. Gern ...
Starnberg - 17.01.2020

Erzieherin mit langjähriger ...
Liebe Eltern, Sie suchen für Ihre Kinder eine Betreuung in Ihrem ...
Seefeld - 14.01.2020

Wir verkleinern uns - Möbel ...
Von einem Ikea-Stockbett Holz braun mit Leiter, antiken Schränken, ...
Gauting - 17.01.2020

Nette Teamverstärkung (m,w,d) ...
Du liebst Second Hand und Vintage Sachen? Du dekorierst für ...
Berg - 11.01.2020

Koch/in gesucht
Für unsere Betriebe in Tutzing am Starnberger See suchen wir ...
Tutzing - 16.01.2020

Servicekräfte/ Kelner/in ...
Für unsere Betriebe in Tutzing am Starnberger See suchen wir ...
Tutzing - 16.01.2020

Wunderschöne Holz Kommode
Verkaufe eine super schöne Holzkommode mit 4 Schubfächern und ...
Starnberg - 16.01.2020

Haushaltshilfe in Starnberg ...
Für unseren gepflegten Haushalt in Starnberg suchen wir wöchentlich ...
Starnberg - 16.01.2020

Haushälterin in Starnberg ...
Wir suchen ab sofort eine Haushälterin für unseren Privathaushalt ...
Starnberg - 16.01.2020

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Verkehrsunfall auf der A95 am 21.05.2016

Am 21.05.2016, gegen 09:50 Uhr, übersah auf der A95 in Richtung Garmisch, kurz vor dem Autobahndreieck Starnberg ein 83jähriger Rentner aus München das Ende des Staus, der sich aufgrund des regen Ausflugsverkehrs in Richtung Alpen gebildet hatte.

Er fuhr mit seinem Pkw ungebremst auf den stehenden Pkw vor ihm auf.

Durch diesem Zusammenstoß wurden beide Pkws über 60 Meter weit auf der Fahrbahn geschleudert, wobei wie durch ein Zufall kein weiteres Fahrzeug getroffen wurde.

Durch den Unfall wurde die 75jährige Ehefrau des Rentners zunächst im Fahrzeug eingeklemmt. Sie wurde noch im Unfallfahrzeug notärztlich versorgt und musste mit schwerem Gerät durch die Berufsfeuerwehr München aus dem Fahrzeug herausgeschnitten werden. Sie kam mit schweren Verletzungen per Hubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Wie durch ein Wunder blieben sowohl der 83jährige Rentner als auch die beiden Insassen in dem anderen Pkw, ein Ehepaar, 75 und 71 Jahre alt, ebenfalls aus München, unverletzt.

Beide Fahrzeuge wurden durch den Unfall schwer beschädigt und sind vermutlich Totalschäden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 17.000.- Euro.

Die Fahrbahn in Richtung Garmisch musste aufgrund des Unfalls für eine halbe Stunde komplett gesperrt werden, da hier der Rettungshubschrauber landete. Für eine weitere Stunde war nur der rechte Fahrstreifen befahrbar.



Polizei | Bei uns veröffentlicht am 22.05.2016


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz