BAYregio
Starnberg

Alkoholisiert und ohne Führerschein

Bereits vor dem Jahreswechsel zu tief ins Glas geschaut hat ein 21 Jahre alter Mann aus München. Nur so ist der hohe Alkoholwert, den er bei einer Kontrolle gegen 1 Uhr aufwies, zu erklären.
Der Mann fiel mit seinem Renault einer Streife der Polizeiinspektion Starnberg auf, weil er mit deutlichen Schlangenlinien die Gautinger Straße in Starnberg befuhr. Bei der Kontrolle am Ortsausgang wurde den Beamten der Grund für diese unsichere Fahrweise schnell klar, die hohe Alkoholkonzentration schon in der Raumluft des Fahrzeugs war eindeutig. Ein Alkotest ergab einen Wert von 2,2 Promille, was eine Blutentnahme zur Folge hatte. Den Führerschein konnten die Beamten allerdings nicht sicherstellen – der Mann erklärte zwar, diesen verloren zu haben, nach ersten Recherchen dürfte er jedoch gar keinen besitzen.

Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 02.01.2018


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz