BAYregio
Starnberg

Verkehrsunfall

Am Dienstag, den 26.12.2017, ereignete sich, gegen 14.30 Uhr, an der Einmündung der Alersbergstraße in die Riedeselstraße ein Verkehrsunfall, bei dem niemand verletzt wurde.
Ein 52-jähriger Mann aus dem Landkreis Heilbronn/Baden Württemberg befuhr die Alersbergstraße und wollte an der Riedeselstraße nach links in Richtung Hanfelder Straße fahren. Beim Einbiegen übersah er jedoch den vorfahrtberechtigten, aus Richtung Hanfelder Straße kommenden Pkw. Diese Fahrzeug wurde von einem 30-jährigen Mann aus Starnberg gesteuert. Dieser konnte nicht mehr bremsen und es kam dann an der Einmündung zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrzeuge, jeweils der Marke BMW, waren noch fahrbereit. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 10.000,-- Euro.


Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 27.12.2017


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz