BAYregio
Starnberg

Kosmetik für die Freundin entwendet

Am gestrigen Dienstag, gegen 16.35 Uhr steckte ein 15-jähriger Starnberger in einem Starnberger Drogeriemarkt in der Josef-Jägerhuberstraße Kosmetika im Gesamtwert von über 150 Euro in seine Jackentasche und versuchte anschließend den Markt zu verlassen. Dabei wurde er jedoch von einer Verkäuferin des Marktes beobachtet und angehalten. Von der hinzugerufenen Polizeistreife wurde der Jugendliche mit zur Wache genommen, wo er seiner Mutter übergeben wurde. Ein Hausverbot für den Markt wurde ausgesprochen und Anzeige wegen Diebstahl erstattet. Angeblich wollte er die Kosmetischen Artikel seiner Freundin schenken.

Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 20.12.2017


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz