BAYregio
Starnberg

Verkehrsunfall

Am Montag, den 11.12.2017, ereignete sich, gegen 14.10 Uhr, auf der Weilheimer Straße, ca. 20 m vor der Lichtzeichenanlage Emslander Straße / Jahnstraße, in Starnberg ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.
Ein 55-jähriger Mann aus Peiting fuhr mit seinem Pkw auf der Weilheimer Straße von Weilheim kommend in Richtung Stadtmitte. Er musste dann verkehrsbedingt bremsen und anhalten. Der nachfolgende Fahrzeugführer, ein 39-jähriger Mann aus München, konnte mit seinem Lkw, 7,5 t, nicht mehr bremsen und fuhr, obwohl er noch nach links ausweichen wollte auf das vor ihm stehende Fahrzeug auf. Hierbei wurde der 55-jährige leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Starnberg verbracht.
Bei dem Verkehrsunfall war der Pkw des 55-jährigen nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 11.000,-- Euro.
Während der Verkehrsunfallaufnahme kam es für gut 1 Stunde zu Behinderungen.
Die Polizei bittet darum, dass sich Zeugen des Verkehrsunfalls, unter der Tel.-Nr. 08151/3640, melden.


Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 11.12.2017


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz