BAYregio
Starnberg

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Am 10.11.2017 gegen ca. 19.50 Uhr befuhr ein 52-jähriger Kroate mit Wohnsitz im Bereich Weilheim mit seinem Pkw die Staatsstraße 2070 von Perchting kommend in Fahrtrichtung Starnberg. Kurz vor dem neu errichteten Kreisverkehr setzte der Mann zum Überholen zweier vor im befindlichen Fahrzeuge an. Nachdem dieser das erste Fahrzeug überholt hatte, musste der Lenker sofort wieder scharf nach rechts einscheren, um die Einfahrt in den Kreisverkehr nicht zu verpassen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug einer 23-jährigen Fahrzeugführerin aus Deggendorf.
Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Aufgrund von Hinweisen am Unfallort konnte der Fahrzeuglenker wenige 100 Meter weiter angetroffen werden.
Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten beim Fahrzeugführer Atemalkohol über dem gesetzlich festgeschriebenen Wert fest. Der Kroate musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Weiter wurde der Führerschein sichergestellt.
Den Unfallverursacher erwarten Anzeigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs in Folge Alkohol sowie Verkehrsunfallflucht.
Es entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.


Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 13.11.2017


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz