BAYregio
Starnberg

Über die Fahrzeugdächer zweier Fahrzeuge gelaufen

Heute, Freitag, den 03.11.2017, wurde hiesiger Dienststelle, um 00.40 Uhr, telefonisch mitgeteilt, das bei geparkten Fahrzeugen an der Himbselstraße drei Mädchen die Seitenspiegel umklappten und über die Fahrzeugdächer zweier Fahrzeuge gelaufen sind. Im Rahmen der örtlichen Fahndung konnten dann am S-Bahnhof Starnberg-Nord die beschriebenen 3 „Mädchen“ festgestellt und angetroffen werden. Bei den 3 weiblichen Personen handelte es sich um 3 Jugendliche aus München, im Alter zwischen 17 und 18 Jahren. Sie erklärten von einer privaten Feier gekommen zu sein und nun mit der S-Bahn nach München zurückzufahren. Eine mögliche Straftat verneinten sie.
Zur weiteren Klärung und Ermittlungen bitter daher die Polizeiinspektion Starnberg, dass sich mögliche Zeugen melden und ggf. auch noch weitere Geschädigte, deren Fahrzeug in der Nacht zum 03.11.2017 beschädigt wurde.


Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 04.11.2017


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz