BAYregio
Starnberg

Verkehrsunfall

Am Mittwoch, den 18.10.2017, ereignete sich, gegen 13.35 Uhr, an der Einmündung der Starnberger Straße in die Dorfstraße in 82319 Starnberg-Hadorf ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden.

Eine 19-jährige Frau aus Kempten fuhr mit ihrem Pkw auf der Starnberger Straße in Hadorf und wollte an der Einmündung in die Dorfstraße nach links in Richtung Perchting einbiegen. Aufgrund des Sonnenstandes wurde sie geblendet und übersah dadurch den aus Richtung Perchting kommenden, 52-jährigern Mann aus Starnberg, mit seinem Pkw der auf der Dorfstraße aus Richtung Perchting kam.

Der 52-jährige wollte noch nach links ausweichen, was allerdings nicht gelang und so prallten beide Fahrzeuge im Einmündungsbereich zusammen. Die 19-jährige wurde bei diesem Unfall nicht verletzt. Jedoch wurden ihre beiden Mitfahrer, eine 19-jährige Frau aus Passau und eine 25-jährige Frau aus Augsburg, leicht verletzt (Knieschmerzen und Rückenschmerzen). Die beiden Personen begeben sich selbst in ärztliche Behandlung. Dies macht auch der 52-jährige, der sich bei dem Unfall leicht an der Schulter verletzte.

Das Fahrzeug der 19-jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 18.000,-- Euro.

Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 19.10.2017


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz