BAYregio
Starnberg

Verkehrsunfall

Heute, Montag, den 16.10.2017, ereignete sich, gegen 11.40 Uhr, an der Kreuzung Hanfelder Straße – Oßwaldstraße in Starnberg ein Verkehrsunfall, bei dem ein Person verletzt wurde.
Eine 31-jährige Frau aus Starnberg wollte von der Oßwaldstraße in die Hanfelder Straße nach links in Richtung Gilching einbiegen. Hierbei hatte sie an der dortigen Lichtzeichenanlage „grün“. Sie fuhr bis fast zur Fahrzeugmitte, da sie den aus der Waldschmidtstraße kommenden Verkehr durchfahren ließ. Inzwischen wurde die LZA an der Oßwaldstraße wieder „rot“ und der Verkehr auf der Hanfelder Straße begann wieder zu fließen. Die 31-jährige setzte dann ihr Fahrzeug zurück. Hinter dem zunächst stehenden Pkw, ging dann eine 82-jährige Frau aus Gilching über die „grüne“ Fußgängerampel. Durch das Rückwärtsfahren der 31-jährigen wurde die Fußgängerin erfasst und zu Boden geschleudert. Die Fußgängerin wurde dann mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Starnberg verbracht. Verletzungen sind derzeit noch nicht bekannt. Sachschaden entstand nicht.

Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 16.10.2017


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz