BAYregio
Starnberg

Vermutlich gezielte Sachbeschädigung an PKW in Starnberger Parkhaus

Am 31.08.2017 stellte ein 36-jähriger Tutzinger seinen grünen Suzuki in Starnberg im Parkhaus Nord ab. Als er am 10.09.2017 wieder zu seinem PKW kam, bemerkte er, dass das Fahrzeug rundherum zerkratzt und alle vier Reifen zerstochen worden waren. Aufgrund der Ausführung der Tat, bei der u.a. die Reifen teilweise bis auf eine Länge von 20 cm aufgeschlitzt wurden, liegt der Verdacht einer Beziehungstat nahe.
Zeugen, die diesbezügliche Beobachtungen machten, werden gebeten, sich mit der Polizei in Starnberg unter 08151/3640 in Verbindung zu setzen.


Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 11.09.2017


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz