BAYregio
Starnberg

Verkehrsunfall

Mittwoch, den 30.08.2017, ereignete sich, gegen 11.00 Uhr, auf der Staatsstraße 2070, zwischen Drößling und Perchting, ein Verkehrsunfall, bei welchem eine Person leicht verletzt wurde.
Eine 75-jährige Frau aus Tutzing fuhr mit ihrem Pkw von Drößling nach Perchting. Entgegengesetzt fuhr zur gleichen Zeit, ein 29-jähriger Mann mit seinem Traktor, von Perchting in Richtung Drößling. Kurz vor Waldbeginn kamen beide Fahrzeuge auf einander zu. Jeder der beiden gab schließlich an, dass der jeweils Andere nicht äußerst rechts gefahren sei. Beide Fahrzeuge trafen sich dann in der Straßenmitte, wobei die Fahrerseite des Pkw von vorne bis hinten durch den Traktorreifen beschädigt wurde. Weiterhin platzte am Pkw die Türscheibe der Fahrertüre und die Splitter fielen ins Wageninnere. Hierbei wurde die 75-jährige durch Schnitte leicht verletzt. Sie konnte durch den Rettungsdienst vor Ort entsprechend behandelt werden. Auch am Traktor wurde eine Scheibe am Führerhaus durch den Unfall beschädigt. Der 29-jährige wurde bei dem Unfall nicht verletzt.
Der Pkw der 75-jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.
Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 8.800,-- Euro.
Zur weiteren Klärung des Unfallherganges bittet die Polizeiinspektion Starnberg um Hinweise unter der Tel.-Nr. 08151/3640.

Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 30.08.2017


Hier in Starnberg Weitere Nachrichten aus Starnberg

Karte mit der Umgebung von Starnberg

Starnberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz